B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Erster Saisonerfolg der B-Jugend in der Baden-Württemberg Oberliga gegen Schutterwald

Im ersten Heimspiel der neuen Saison am So. 19.9.2010 setzte sich der TVB gegen den TUS Schutterwald mit 35:31 durch.

Von Beginn an war die Nervosität der Jungs zu spüren. Keiner wusste so richtig wo man nach der Vorbereitung steht und wie die Spielstärke der anderen Mannschaften, speziell aus Baden und Südbaden ist. So waren auch die Anfangsaktionen noch recht zögerlich und von einigen leichten Ballverlusten geprägt. Dennoch konnte der TVB das Spiel lange Zeit ausgeglichen gestalten. In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit, war aber das Pulver verschossen. Viele überhastete Aktionen und zu schnell abgeschlossenen Angriffe brachten den TVB ins Hintertreffen. Aus den Fehlschüssen und Lattenknallern gelangen dem TUS Schutterwald einfache Tore durch Tempogegenstöße und zusätzliche Unkonzentriertheiten in der Abwehr führten zu einem 5 Tore Rückstand. Erst nach einer Auszeit konnte der der TVB bis zur Pause auf 3 Tore zum Halbzeitstand von 13:16 verkürzen.

In der 2.Halbzeit wurde die Abwehr etwas umgestellt und die Aktion zeigte gleich Wirkung. Schnell wurde der Rückstand egalisiert und der TVB fand immer besser ins Spiel. Die Rückraumschützen fanden ihre Treffsicherheit wieder und über eingeübte Spielabläufe konnte der TVB sich Tor um Tor absetzen. Mitte der zweiten Hälfte führte der TVB mit 4 Toren. Danach versuchte es der TUS Schutterwald mit doppelter Manndeckung gegen Lukas und Kai, aber die anderen Spieler nutzen den Platz geschickt aus und so lies der TVB nichts mehr anbrennen. Nach einem holprigen Start und unsicherer 1. Halbzeit gewann der TVB das erste Saisonspiel gegen Schutterwald noch verdient mit 35:31 Toren.

Es spielten: Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel, Lukas Volz, Kai Wissmann, Simon Lorenz, Robin Dobric, Fabian Tschirley, Simon Oehler, Fabian Heyden, Felix Bok, Ioannis Savvidis, Felix Habik

Das erste Saisonspiel war gleich ein Vorgeschmack auf die Stärke aller Mannschaften in der BWOL. Alle Spiele müssen von Beginn an mit höchster Konzentration angegangen werden um weiter erfolgreich sein zu können.

Am kommenden Wochenende, So. 26.09.2010 um 15:20 Uhr geht es bei der SG Ottenheim/Altenheim weiter. Die Mannschaft freut sich auf eine zahlreiche Unterstützung.