Torwart Daniel Sdunek fällt mindestens 3 Wochen aus

Der TVB muss in den kommenden Wochen nun erst einmal auf Torwart Daniel Sdunek verzichten.

Der Keeper hat sich im Spiel gegen den MTV Stuttgart den rechten Zeigefinger ausgekugelt und das derart schwer, dass die Haut aufplatze und mit 5 Stichen genäht werden musste.

Der Finger wurde sofort eingerenkt, genäht und eingegipst. Am Freitag soll eine Kernspin darüber Auskunft geben, ob sich Sdunek nachträglich noch einer OP unterziehen muss.

Erst nach dieser Untersuchung steht die tatsächliche Ausfallzeit fest.

Wir drücken Daniel die Daumen und wünschen ihm gute Besserung!