A-Jugend

A-Jugend Perspektivteam qualifiziert sich für Württembergliga!

Am Wochenende präsentierte sich das neu geformte A-Jugend-Perspektivteam, der Jahrgänge 1992/93, beim Qualifikationsturnier in der Bittenfelder Gemeindehalle.

Die in Turnierform mit vier Mannschaften ausgetragene Qualirunde, mußten die Wild Boys das erste Spiel gegen die TSG Schwäbisch Hall bestreiten. Hierbei zeigte das neue Team in Sachen Abwehrarbeit eine tadellose Vorstellung. Die Gäste fanden einfach kein Durchkommen und so endete die Begegnung deutlich mit 21:5 für den TVB.

In der zweiten Partie traf man dann auf die A-Jugend des Rot-Weiß Laupheim. Dieser Gegner war deutlich stärker und so verlief die erste Spielhälfte völlig ausgeglichen. Mit einem 8:8 wurden dann die Seiten gewechselt. Nach dem Wechsel erhöhte man dann aber das Spieltempo und man konnte sich schließlich bis auf 19:10 absetzen. Schließlich endete dann die Partie 20:14 für die Wild Boys.

Im Dritten Spiel traf man dann, auf die ebenfalls mit zwei Siegen ausgestattete A-Jugend Bundesligareserve der JSG Balingen-Weilstetten.

In diesem Spiel lag der TVB eigentlich ständig mit 1-2 Toren im Rückstand. Nach dem Wechsel sogar beim 9:12 , mit drei Toren. Doch der kämpferische Einsatz stimmte beim Team hervorragend uns so konnte man dann noch zum 17:17 bzw. 18:18 ausgleichen, was eine Verlängerung bedeutete. In dieser erwischten die Gäste abermals den besseren Start. Während diese ihre sich bietenden Chancen nutzten, scheiterte man auf Seiten der Bittenfelder, am in dieser Phase sehr gut haltenden Gästetorwart. So setzten sich die Balinger auf  19:22 ab. Beim Stande von 21:23 wurden dann nochmals die Seiten gewechselt. Wie schon in der regulären Spielzeit, kämpften sich aber die Hausherren abermals zum 23:23 bzw. 25.25 Ausgleich. Letztendlich mußte man sich dann aber den Gästen von der JSG Balingen-Weilstetten mit 25:27 geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage hat man sich  in der kommende Hallenrunde, für die Württembergliga qualifiziert.