D1-Jugend

TV Bittenfeld 1 – VfL Waiblingen 33 : 24 ( 15 : 10)

Gegen den Rivalen aus Waiblingen war der TVB von Beginn an hellwach und zog nach dem zwischenzeitlichen 2 : 2 unaufhaltsam davon, beim 10 : 5 Mitte der ersten 20 Minuten war ein 5-Tore-Vorsprung erreicht. Dieser Abstand wurde bis zum Halbzeitstand von 15 : 10 gehalten.

Nach der Pause machte die D 1 dort weiter wo sie davor aufgehört hatten, gute Kombinationen im Angriff und eine durchschnittliche Leistung in der Abwehr ließen den Vorsprung leicht anwachsen, auf 10 Tore Abstand schaffte es der TVB aber nie. Letztendlich entsprach der Endstand von 33 : 24 den gezeigten Leistungen und Bittenfeld war verdienter Sieger im Lokalderby gegen Waiblingen.

Es spielten: Robin Wilms (Tor); Hagen Schnetzer, Nick Opardija, Nico Bauer, Marc Probst, Jann Scholpp, Nils Leonberger, Andreas Steeb, Axel Hambrecht und Kilian Berger.

Abschlusstabelle in der Bezirksliga:

1.     Schmiden/Öffingen   32 : 0 Punkte

2.     Schorndorf                23 : 9

3.     TV Bittenfeld 1         22 : 10

4.     Remshalden 1           20 : 12

5.     Ca-Mü-Max               15 : 17

6.     Hohenacker              15 : 17

7.     Korb                          10 : 22                       

8.     Waiblingen                 5 : 27

9.     Schwaikheim              2 : 30