B-Jugend Landesligafinale

TV Bittenfeld – VfL Kirchheim  32:36 (15:15)

Leider wurde es am vergangenen Wochenende nicht mit einem doppelten Titelgewinn für die Jugend des TVB. Nachdem die C-Jugend am Samstag den württembergischen Meistertitel nach Hause holte, schaffte die B-Jugend diesen Erfolg am Sonntag leider nicht.

Man unterlag in einem guten Jugendspiel dem VfL Kirchheim mit 32:36. Gegen dieses gute und körperlich überlegene Team gab es an diesem Tag nichts zu holen.

Die Mannschaft war sehr enttäuscht, aber lange Zeit zum trauern hat man nicht und will die auch nicht haben. Schon am 25.04.2010 geht mit den neu formierten Teams die Qualifikationsrunde für die neue Saison los. Da startet man wieder von Null an. Die neue Mannschaft mit den Jahrgängen 94/95 wir in der kommenden Saison von Timo Peter und Reiner Seiz trainiert und gehört sicherlich wieder zur Spitze in Württemberg.

Doch vorher geht es noch mit dem "alten" Team auf ein internationales Jugendturnier nach Prag. Hier können sich die Jungs mit internationaler Spitzenteams messen. Neben der B-Jugend wird auch die C- und die A-Jugend daran teilnehmen.

Die Mannschaft möchte sich noch mal bei allen Bittenfelder Handballfans für die tolle Unterstützung vom Wochenende bedanken!!

Mannschaft: Lorenz Eisele, Max Baldreich, Ioannis Savvidis (1), Kai Wissmann (6), Marco Schiller, Sascha Dobric (2), Michael Seiz (4), Marek Watzka (2), Marc Wissmann (12/3), Skender Selimaj, Lukas Volz (5).