C-Jugend Kreisliga B Staffel 1

HSG Gablenberg / Gaisburg – TV Bittenfeld 2   30:31 (18:12)
Das letzte Auswärtsspiel der Saison führte den TVB in den Stuttgarter Osten. Die Zuschauer sahen an diesem sonnigen Sonntagnachmittag zwei unterschiedliche Gesichter unserer Jungs.

Trotz einer schnellen Zwei-Tore-Führung (2 – 0) fand unser Team nicht ins Spiel. Unnötige Abspielfehler und zu viele Fehlwürfe sowie ein zaghaftes Abwehrverhalten ermöglichten es den Gastgebern zu einfachen Torerfolgen zu kommen. Nach dem Ausgleich zum 3 – 3 setzte sich die HSG bis zur Pause auf sechs Tore ab.

Auch in der zweiten Hälfte war zunächst keine Veränderung im Spiel erkennbar, Gaisburg baute den Vorsprung sogar noch auf 15 – 22 (35 min) aus. In dieser Phase ging ein Ruck durch unser Team. Einige Paraden von Robin und daraus resultierende Gegenstoßtore brachte den TVB innerhalb kurzer Zeit auf drei Tore (20 – 23) hieran. Jetzt war der Kampfgeist bei unseren Jungs vollends geweckt. Die Gastgeber hatten immer mehr Probleme die TVB-Abwehr zu überwinden und durch sehenswerte Angriffsaktionen schafften unsere Jungs zunächst den Ausgleich zum 29 – 29 (47 min) und gingen wenig später sogar mit 31 –29 in Führung (59 min). Die HSG konnte nochmals auf ein Tor verkürzen und nachdem der letzte Wurf der Stuttgarter am Innenpfosten landete, war der insgesamt gesehen glückliche Sieg für Bittenfeld perfekt.

Für den TVB spielten:

Louis Schippert, Robin Wilms (beide Tor), Marcel Melanschek, Max Seidel, Levin Olijnyk,  Alexander Kreß, Thomas Kopietz, Adrian Grießhaber, Nico Bauer, Axel Hambrecht, Nick Obardija, Kilian Berger