D1-Jugend

SF Schwaikheim – TV Bittenfeld 1 16 : 31 (8 : 16)

Gegen eine völlig überforderte Heimmannschaft siegte die D 1 sicher und verdient mit 31 : 16 Toren und hätte noch höher gewinnen können, hätte man mehr aus klaren Torchancen gemacht. Kaum war das Spiel angepfiffen, stand es schon 6 : 1 für den TVB, zu harmlos waren die Schwaikheimer Jungs. Der Vorsprung wurde peu à peu ausgebaut und bereits beim 16 : 8 für den TVB zur Pause war klar, wer das Feld als Sieger verlassen würde.

Zu Beginn der 2. Hälfte setzte der TVB sein konsequentes Spiel sowohl in Abwehr als auch Angriff fort und lag erstmals in der 25. Minute mit 10 Toren in Front – 21 : 11. Ab diesem Spielstand hatten die Bittenfelder Jungs die Erlaubnis, schöne und seltenere Dinge zu tun, was mit einem wunderbaren Tor nach einer Luftdrehung gekrönt wurde. Der Vorsprung wuchs und wuchs und Schwaikheim war mit dem Ergebnis von 16 : 31 noch einigermaßen gut bedient.

Es spielten: Robin Wilms (Tor); Jann Scholpp, Hagen Schnetzer, Nick Opardija, Nico Bauer, Nils  Leonberger, Andreas Steeb, Axel Hambrecht und Kilian Berger.