C-Jugend Oberliga

Auswärtssieg in Haslach/Herrenberg/Kuppingen mit 23:30

Die C-Jugend nimmt die letzte Auswärtshürde am So. 7.3.2010, bei Ha-He-Ku mit einem verdienten 30:23 Sieg.

Im vorletzten Spiel in der  Oberliga Staffel-2 mussten die Jungs des TVB nochmals alle Kräfte bündeln um in Haslach bestehen zu können. Man hatte sich unter der Woche gut vorbereitet, aber eine Anspannung war bei allen Beteiligten zu spüren.

Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel. Die Führung wechselte öfters hin und her, auch weil sich der TVB sich im Angriff zu viele leichte Ballverluste durch Abspielfehler und technische Fehler, leistete. Erst zum Ende der ersten Halbzeit fand man besser ins Spiel und man konnte sich absetzen. Eine Zeitstrafe kurz vor Halbzeit nutzte der Gegner um nochmals zu verkürzen und so wurden mit einem 2 Tore-Vorsprung für den TVB, die Seiten gewechselt.

In der 2. Hälfte setzten die Rückraumspieler des TVB gleich einige Akzente und schnell wuchs der Vorsprung auf 6 Tore an. In der Folgezeit konnten die Spieler aus Haslach nichts mehr zulegen und der TVB behielt seine Linie bei, sodass der Abstand immer gehalten werden konnte. Auch ohne Harz und auf glitschigem Boden, wurden immer wieder die Lücken in der Abwehr gefunden und so erzielten die Kreis- und Außenspieler schöne Treffer.

Im 2. Durchgang stand die Abwehr sicherer und die Fehler im Angriff wurden minimiert. Dies führte letztendlich zu einem sicheren Erfolg. Wie immer wurde die Mannschaft tatkräftig durch die mitgereisten Fans unterstützt. Die Trommelklänge gehören bei Auswärts- und Heimspielen inzwischen zum festen Bestandteil bei der C-Jugend. All diese Faktoren führten zum verdienten 30:23 Auswärtssieg bei der SG Ha-He-Ku.

Es spielten: Jean-Paul Seidel, Bobby Gantner, Lukas Volz, Simon Oehler, Fabian Heyden, Fabian Tschirley, Sören Lenz, Maxi Steeb, Felix Bok, Lukas Wildhagen, Nicholas Harwazinski, Dominik Krammer, Michael Ißler

Somit kommt es für die Jungs des TVB am kommenden Sa. 13.03.2010 um 14:00 Uhr zum

„Endspiel um der Gruppensieg“ in der württembergischen Oberliga Staffel-2, gegen Bietigheim. Mit einem Erfolg hat man das Endspiel um die württembergische Meisterschaft am 27.3.2010 erreicht. Dies wird sicher keine leichte Aufgabe, aber mit den Fans im Rücken wollen wir die Sache angehen. Alle Handballfans des TVB sind herzlich eingeladen. Kommen sie am Samstag in die Bittenfelder Gemeindehalle und feuern die Jungs kräftig an.