E1 Spieltag in Bittenfeld

Am Wochenende war großer Handballtag für die E-Jugend in unserer Gemeindehalle.
Durchweg alle Mannschaften zeigten tolle und spannende Spiele. Unsere Jungs mussten im ersten Spiel gegen das starke Team des EK Winnenden antreten. Man merkte unseren Blauen die Nervosität an, vor heimischem Publikum wollte man unbedingt zeigen was man kann. Es war sehr schwer durch die starke Winnender Abwehr zum Torerfolg zu kommen. Nach und nach konnten die Jungs sich etwas absetzen, aber Winnenden war weiterhin mit ihren schnellen Tempogegenstößen brandgefährlich. Doch unser Team war nun besser auf die Winnender eingestellt und konnte den ersten 17:11  Sieg einfahren. Im 2.Spiel gegen HSG Weinstadt wollte man zum Schluss den Zuschauern noch mal ein gutes Spiel zeigen. Über eine gut stehende Abwehr und schnell vorgetragene Tempogegenstöße setzte man sich frühzeitig vom Gegner ab und konnte Tor um Tor den Vorsprung ausbauen. Sicher wurde dieses Spiel mit 25:9 gewonnen. Alle die an diesem Sonntag in die Gemeindehalle kamen, konnten sehen, dass auch schon in der E-Jugend richtig guter Handball geboten wird. Unsere Jungs freuen sich jetzt schon auf den letzten Spieltag in Remshalden, denn dort geht es gegen den SV Remshalden in einem Endspiel um den Staffelsieg in der höchsten E-Jugendklasse.
Besonderer Dank gilt den Eltern der Spieler, ohne sie könnten wir so eine Veranstaltung nicht stemmen. Ob als Schiedsgericht, in der Küche oder am Verkauf, alles hat super geklappt. Sabine, hier noch mal vielen Dank für die Organisation, es hat sich wirklich für die Mannschaftskasse gelohnt.

Es spielten: Daniel Z., Tim, Nick, Tom, Silas, Yannick, Quinten, Daniel Sch., Levi, Florian