E2-Spieltag in Winnenden

E2 legt den Schalter um !

Am Sonntag den 31.01.2010 hatte man das erste Spiel gegen den Gastgeber aus Winnenden. Hochkonzentriert setzten die Blauen die Vorgaben des Trainergespanns um. Der Gegner wurde schon in der eigenen Hälfte so unter Druck gesetzt, dass die daraus resultierenden Fehler konsequent in Tore umgesetzt werden konnten. Diese Führung wurde sehr schnell ausgebaut, so dass Winnenden nie richtig ins Spiel fand. Folgerichtig ging man mit 8:1 Toren in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit drosselte man etwas das Tempo. Der Sieg mit 11:4 Toren war aber in keinster Weise gefährdet.
Im  zweiten Spiel ging es gegen den zweiten der Tabelle, den SV Fellbach. Das Hinspiel wurde noch um 11 Tore  verloren. Dies war Anreiz genug, heute an die sehr gute Leistung des ersten Spiels anzuknüpfen. Wiederum legten die Jungs los wie die Feuerwehr. Durch eine nahezu perfekte Manndeckung in der ersten Halbzeit überraschte man den SV Fellbach und sorgte dafür, dass sie nie richtig ins Spiel fanden. Die enorme Laufbereitschaft war sehr kräfteraubend und in der zweiten Halbzeit kam Fellbach Tor um Tor heran. Die Jungs mobilisierten nochmals alle Kräfte und wurden durch den knappen aber verdienten Sieg mit 10:9 belohnt. Der Jubel war grenzenlos !
Das schöne an diesem Spieltag war, dass man bei allen Kindern sehen konnte, dass sie in ihrer ersten E-Jugend Saison sich stetig steigerten.

Es spielten: Marc, Tim T., Marcel, Tim G., Jan, Yannick, Florian, Nick, Silas, Daniel

Bei der E2 neigt sich die Saison so langsam dem Ende zu. Am 06.03. steht noch der Koordinationsspieltag an und am 21.03. ist die E2 Gastgeber für den letzten Spieltag der Saison in der Bittenfelder Gemeindehalle.