C2-Jugend Kreisliga B Staffel 1

SV Remshalden 2 – TV Bittenfeld 2    23:28 (13:11)
Der spielerische Aufwärtstrend der C2 setzt sich fort und wurde in Remshalden mit dem ersten Sieg belohnt.

Der TVB begann konzentriert und zeigte im Angriff viele gelungene Aktionen, was schnell zu einer zwei-Tore-Führung (6-4) führte. Lediglich der großzügige Umgang mit den zahlreichen Torchancen verhinderte bis zu diesem Zeitpunkt einen deutlicheren Vorsprung. Plötzlich kam aber ein Bruch ins Bittenfelder Spiel, unnötige Ballverluste und zögerliche Abwehrarbeit ließen die Gastgeber zunächst zum Ausgleich kommen und bis zum Pausenpfiff des guten Schiedsrichters sogar ihrerseits mit zwei Toren in Front gehen.

Nach dem Seitenwechsel setzten unsere Jungs die Vorgaben aus der Kabinenansprache sehr schnell um. Die Abwehr ließ den Remshaldener nur wenige klare Torchancen zu, welche dann auch meist von Louis im Tor noch pariert wurden. Im Angriff wurde schnell und druckvoll gespielt. Beim 14 – 15 lagen die SVR-Jungs letztmals in Führung, der TVB schaffte mit 9 Toren in Folge beim 23 – 15 die Vorentscheidung. In den letzten zehn Minuten schlich sich noch der eine oder andere Fehler ins TVB-Spiel ein, der Sieg war am Ende aber ungefährdet.

Für den TVB spielten:

Louis Schippert, Adrian Grießhaber, Marcel Melanschek, Max Seidel, Levin Olijnyk,  Alexander Kreß, Thomas Kopietz, Nils Leonberger, Nick Opardija