D1-Jugend Bezirksliga

TV Bittenfeld 1  : SF Schwaikheim 1   18:14

Es war mal wieder soweit, am Samstagmittag bestritt die D1 ihr Heimspiel gegen den SF also den direkten Nachbarn. Von der Tabelle war die Favoritenrolle klar auf der Seite der Gastgeber. Wie es aber oft so ist, sind das alles nur Spekulationen. Das Spiel wird immer noch auf dem Feld entscheiden. Man merkte gleich zu beginn das die Gäste nicht einfach zu bespielen sind, und auch kämpferisch nie Aufgaben. Jedes Tor musste hart erarbeitet werden und auch in der Abwehr durfte man sich keine Verschnaufpause gönnen, denn der Gast war immer auf Tuchfühlung. Bittenfeld ging mit einem Tor in Führung und die Gäste glichen aus. Der Spielverlauf war immer der Selbe Bittenfeld legte vor und Schwaikheim glich postwendend aus. Bis zur Mitte der zweiten Hälft als unsere Jungs das erste Mal mit zwei Toren in Führung gingen. Diesen Vorsprung brachten unser D- Jugendlichen auch über die Zeit und gewannen zum Schluss knapp aber verdient das Derby gegen den SF mit 18 zu 14.

Für den TVB

Axel Hambrecht, Jann Scholpp, Hagen Schnetzer, Marc Probst, Nico Bauer, Nick Opardija, Nils Leonberger, Andreas Steeb und Robin Wilms