B2- Jugend Kreisliga A

HSC Schmiden/Oeffingen 2 – TV Bittenfeld 2  18:27 (7:14)

Die B-2 setzt ihre Siegesserie fort. In Oeffingen gewannen die Jungs von TVB souverän mit 27:18. Gleich von Beginn an stand man sehr sicher in der Abwehr, obwohl die Gastgeber durchaus Zweikampfqualitäten hatten. Die Räume wurden eng gemacht und es kam kaum gefährliche Würfe auf das Tor von Bobby Gantner. Und wenn dann war er zur Stelle. Nach fünf Minuten gelang dem HSC das erste Tor, da hatten die Bittenfelder deren schon 4 erzielt. Vor allem Robin Dobric und Simon Oehler waren nicht zu halten und zeigten neben Abschlussqualitäten auch die Übersicht für den freien Mitspieler. Die Begegnung lief zu Gunsten des TVB, zur Pause lag man mit 14:7 in Führung. Auch nach dem Wechsel blieb es einseitig. Der TVB wechselte innerhalb der Mannschaft munter durch, ohne die spielerische Linie zu verlieren. Immer wieder gelangen es der B-2 aus gut vorgetragenen Abläufen Torchancen zu erarbeiten, die auch meist im Kasten der Schmoeffer untergebracht wurden. Am Ende siegten die Jungs deutlich mit 27:18 und haben sich mit diesem Sieg auf den 4. Tabellenplatz hochgearbeitet. Am kommenden Samstag muss man zum Tabellenführer nach Urbach reisen. Mal sehen wie sich das Team dort schlagen wird.

Mannschaft: Joshua Gantner, Gaetano Arzanese, Robin Dobric (10/1), Tim Petershans, Simon Oehler (8), Christopher Hilberg (4), Felix Bok (1), Max Leonberger (1), Maximilian Steeb (3), Luca Kaiser.