B2- Jugend Kreisliga A

TV Bittenfeld 2  – TSV Alfdorf  34:22 (18:9)

Am vergangenen Wochenende erreichte die B-1 im Heimspiel gegen den TSV Alfdorf einen klaren Sieg. Von Anfang an agierten die Hausherren in der Defensive hochkonzentriert und ließen kaum ein Durchkommen zu. Viele Ballverluste der Gäste wurden provoziert und immer wieder zu einfachen Gegenstoßtoren genutzt. Zwar gelang es dem TVB in den ersten zehn Minuten nicht, sich deutlich abzusetzen (6:5) doch im weiteren Spielverlauf klappe das bestens. Tor um Tor erzielten die Jungs der B-2, teilweise hervorragen herausgespielt. Bis zur Halbzeit lag man bereits mit 18:9 in Führung.

Nach der Pause änderte sich an der Überlegenheit der Bittenfelder nichts. Man spiele weiterhin mit hohem Tempo und baute die Führung immer weiter aus. Beim 30:16 in der 42. Spielminute waren es schon 14 Tore, der Gegner konnte einem fast schon leid tun. Die gaben aber nie auf, die Begegnung blieb unterhaltsam und von vielen Toren verwöhnt.

Am Ende siegte der TVB deutlich mit 34:22 und hat mit dieser Besetzung sicherlich ein Wörtchen bei der Vergabe der Meisterschaft mitzureden.

Das nächste Spiel bestreiten die Jungs am 14.11.09 in Schmiden. Da wird sich zeigen, ob man die momentan gute Platzierung halten kann.  

Mannschaft: Joshua Gantner, Gaetano Arzanese, Robin Dobric (13/3), Alexander Schad (1), Tobias Beyl (2), Tim Petershans (2), Simon Oehler (6), Christopher Hilberg (3), Felix Bok (4), Fabian Tschirley (3).