Überzeugende Vorstellung

Eine überzeugende Vorstellung, boten die Bittenfelder Landesligahandballer, beim 31:26 Heimsieg gegen den Aufsteiger HSG Frankenbach-Neckargartach.

Zum ersten Male in dieser Saison konnte man personell aus dem vollen schöpfen und so hatte man dann auch für das schnelle Angriffs-und Tempospiel mehrere Wechselmöglichkeiten zu Verfügung um den Akteuren auch die gegebene Verschnaufpause zu geben. So diktierte man dann von Anfang an des Geschehen und man ging schnell über ein 4:1, auf 10:6 in Führung. Zur Halbzeit stand es dann 16:10 für die Hausherren.
Nach dem Wechsel konnte man das Tempo weiter hoch halten und anders wie in den Spielen zuvor, gab es durch das vorhandene Personal keinen Einbruch. Statt dessen baute man dann sogar die Führung bis zur 50. Spielminute, auf  30:19 aus und das Spiel war entschieden. In den letzten Minuten konnten dann die niemals aufgebenden Gäste noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben und schließlich bis zum Endstand von 31:26, verkürzen.
Am kommenden Wochenende ist man nun spielfrei, bevor es dann zum Tabellenzweiten Degmarn-Oedheim geht..
 
Krieg, Eberle, Kramer (n.e.) im Tor- Federhofer, Reber (8), Kienzle (1), Randi,  Andrä (2), Strozynski (8/4), Gille (9), Luithardt (1), Gora (2), Brunner (n.e.), Baumbach