D1 – Jugend Bezirksliga

TV Bittenfeld – HSG Ca/Mü/Max  26:23

Nach dem Spiel der zweiten Mannschaft der D- Jugend wollte die D1 nachlegen. Jedoch verlief der Start alles andere als geplant. Der Gast konnte meist unbehindert auf das Tor der Jungs werfen und ging somit blitzschnell in mit vier zu null in Führung. Nun klappte es auch beim TVB man traf das Tor wieder und man Kämpfte sich über den Verlauf der ersten Halbzeit auf zehn zu zehn heran. In der Kabine wurde die Abschlussschwäche und das Spiel nach vorne angesprochen und man entschloss sich den Gegner in der zweiten Halbzeit unter Druck zu setzen. Das Angesprochenen wurde in der zweiten Hälft auch sehr gut ungesetzt und man ging dann auch zum ersten Mal in Führung. Das Spiel nach vorne wurde jetzt schnell gemacht und man fand immer wieder die Lücke bei den Gästen. Immer wieder wurden schöne Anspiele an den Kreis mit einem Tor für den TVB belohnt. Der Jungs gewannen ihr Spiel zum Schluss ungefährdet mit 26: 23.

Jetzt geht es darum die Leistung noch auszubauen um das Spiel am nächsten Sonntag beim SC Korb ebenfalls erfolgreich zu bestreiten.

Für die D1 spielten:

Robin Wilms, Nick Opardija, Jann Scholpp, Marc Probst, Nico Bauer, Nils Leonberger, Andreas Steeb, Leander Schnetzer und Axel Hambrecht.