Rill und Fischer gegen Ex-Clubs

Handball. Wenn der SKV Oberstenfeld am Sonntag (17 Uhr, Bäderwiesen) in der Männer-Landesliga, Staffel 1, gegen den TV Bittenfeld II antritt, ist das für die beiden Trainer ein besonderes Spiel:

SKV-Coach Rolf Fischer trainierte und spielte lange Jahre in Bittenfeld, TVB-Trainer Michael Rill war Spieler und Trainer beim SKV.

Oberstenfeld ist hervorragend in die Saison gestartet. Nach dem 27:19-Auftaktsieg gegen Bönnigheim siegte es bei Aufsteiger TSF Ditzingen mit 43:31 und führt gemeinsam mit der SG Degmarn/Oedheim die Tabelle verlustpunktfrei an.

Der TV Bittenfeld II hat mit dem 32:30-Sieg gegen Eglosheim den Fehlstart verhindert und kann ohne großen Druck nach Oberstenfeld reisen.