C-Jugend Verbandsklasse

Auftaktsieg gegen Balingen-Weilstetten

Dass die Aufgabe gegen den Bundesliganachwuchs aus Balingen-Weilstetten nicht leicht werden würde, war Allen schon vorher klar und deshalb musste der TVB von Beginn an hellwach sein. Im ersten Heimspiel der Saison wollte man unbedingt gewinnen um das nötige Selbstbewusstsein zu tanken. Trotzdem war der Anfang recht holprig und einige technische Fehler und ungenaue Zuspiele ermöglichten dem Gegner leichte Tore aus Tempogegenstößen. Nach gut 10 min wurde das Spiel dann besser und die Jungs legten die Anfangsnervosität ab. Die Abwehr stand in dieser Phase der Partie sehr gut und auch Jean-Paul im Tor brachte mit einigen glänzenden Paraden zusätzlich Sicherheit ins Spiel. Mitte der ersten Hälfte lief es dann auch im Angriff besser und der TVB führte mit 3 Toren. Danach schlichen sich aber wieder einige leichte Fehler ein und im Torabschluss fehlte das nötige Glück. So konnte Balingen-Weilstetten bis zur Pause auf ein Tor zum Halbzeitstand von 9:8 verkürzen. Der TVB war gewarnt, denn die agilen und wendigen Gegenspieler blieben weiter gefährlich.

Nach der Pause kamen die Jungs besser ins Spiel und agierten mit viel Zielstrebigkeit. Im Angriff und Abwehr hatte man sich besser auf den Gegner eingestellt und konnte so einige Bälle abfangen und in leichte Tore umsetzen. Schnell setzte sich der TVB auf 17:11 ab und gewann immer mehr an Sicherheit. Die Abwehr des Gegners wurde mit schnellem Spiel gut unter Druck gesetzt, sodass die Rückraumspieler immer wieder die Lücke fanden. Selbst eine kurze Deckung gegen den erfolgreichsten Torschützen Lukas Volz  führte nicht zu einem Bruch im Angriffsspiel des TVB. Erst einige Nachlässigkeiten und unkonzentrierte Aktionen zum Ende der Partie gaben dem Gegner wieder die Möglichkeit nochmals zu verkürzen. Doch letztendlich gewann die C-Jugend die Heimpremiere durch die Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte recht sicher mit 24:21 und die ersten Punkte sind eingefahren.

Das Spiel zeigte aber deutlich, dass in der Verbandsklasse keine Mannschaft auf die leichte Schulter genommen werden darf. In jeder Begegnung muss hochkonzentriert gearbeitet werden, denn die kleinsten Nachlässigkeiten werden sofort bestraft.

Trotzdem kann bei der C-Jugend von einem gelungenen Auftakt gesprochen werden, denn das erste Spiel in der neuen Saison ist immer schwierig.

Das nächste Spiel findet wieder zuhause in der Bittenfelder Gemeindehalle in 14 Tage am So. 4.10.09 um 14:30 Uhr statt. Alle Handballfans sind jetzt schon herzlich eingeladen. Unterstützen Sie weiter den Jugendhandball des TVB.

Eure C-Jugend