TV Bittenfeld 2 gewinnt Reichenbacher Blitzturnier

Am vergangenen Sonntag fand in der Brühlhalle das Blitzturnier des TVR statt. Neben der Heimmmannschaft nahmen die Landesligisten aus Bartenbach und Bittenfeld, sowie Kreisligist TV Schlat am Turnier teil. Am Ende eines interessanten Turniertages vor zahlreichen Zuschauern sicherte sich die Zweitliga-Reserve des TV Bittenfeld den Turniersieg. Der TVR belegte vor Bartenbach und Schlat einen starken 2. Platz.

TV Reichenbach vs. TV Schlat 26:11

TSV Bartenbach vs.TV Schlat 33:7

TV Reichenbach vs.  TV Bittenfeld 2 17:21

In der dritten Partie des Tages stieg nun auch der Landesligist aus Bittenfeld ins Turnier ein. In der ersten Halbzeit begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Bittenfeld, das mit mehreren Jugendspielern angereist war, konnte immer wieder Lücken in der Reichenbach Deckung finden und vor allem mit Bittenfelds Kreisläufer hatte die Abwehr des TVR einige Probleme. Im Angriff war man oft mit Einzelaktionen erfolgreich, was jedoch im Gegensatz zum Bittenfelder Kombinationsspiel wesentlich kraftraubender war. Beim Stande von 10:10 wurden die Seiten gewechselt. Auch zu Beginn der 2. Hälfte wechselte die Führung ständig, ehe sich Bittenfeld beim 17:14 erstmals eine 3-Tore-Führung erspielen konnte. Immer wieder war die Reichenbacher Abwehr bei den dynamischen Aktionen des Gegners zu nachlässig und so setzte sich der TVB am Ende verdient mit 21:17 durch.

TSV Bartenbach vs. TV Bittenfeld 2 27:28

Im Duell der Landesligisten hielt was es versprach. In einer temporeichen Partie behielt die junge Bittenfelder Mannschaft am Ende knapp mit 28:27 die Oberhand. Bis zur 11. Minute konnte sich kein Team mit mehr als einem Tor absetzen. Beim 11:9 erzielte Bittenfeld erstemal eine 2-Tore Führung, die der TVB bis zum 18:16-Pausenstand zu verteidigen wusste. Der TSV Bartenbach kam nach der Pause besser ins Spiel und konnte beim 21:20 wieder in Führung gehen. Doch wer dachte die junge Bittenfelder Mannschaft würde jetzt in Hektik verfallen hatte sich getäuscht. Mit aggressiver Abwehrarbeit und durchdachtem Angriffsspiel riss Bittenfeld beim 23:22 die Führung wieder an sich und gab diese bis zum 28:27-Endstand nicht mehr ab.

TV Reichenbach vs. TSV Bartenbach 22:21

TV Bittenfeld vs. TV Schlat 24:14

Dem TV Bittenfeld reichte ein Sieg gegen Schlat um den Turniersieg einzufahren. Der TV Schlat hatte sich in seinem letzte Spiel jedoch noch einmal einiges vorgenommen. Bis zum 3:3 konnten die Schlater das Spiel dann auch offenhalten, ehe der TVB das Tempo anzog und bis zur Pause mit 14:7 in Führung lag. Die 2. Halbzeit plätscherte dann relativ gemächlich vor sich hin, Bittenfeld behielt am Ende souverän mit 24:14 die Oberhand und sicherte sich den Turniersieg.