Sieg beim Marktplatz Turnier in Esslingen

Nach einem spannenden Finale gewinnt der TV Bittenfeld das Marktplatz Turnier in Esslingen.

Vergangenen Samstag trat der TVB beim Traditionsturnier in Esslingen an. Nach dem ersten Gruppenspiel sah es nicht besonders gut aus. Der TVB verlor das Spiel gegen den Regionalligisten Neuhausen/Fildern zwar nur knapp, zeigte aber keine besonders gute Leistung.

Im zweiten und zugleich letzten Gruppenspiel musste der TVB gegen den schweizerischen Erstligisten HSC Suhr Aarau um den Einzug ins Halbfinale kämpfen. Diese Etappe wurde bravorös gemeistert.

Im Halbfinale setzte sich der TVB gegen den Regionalligisten aus Deizisau durch und sicherte sich den Weg ins Finale.

Mit der HBW Balingen-Weilstetten trafen die Bittenfelder auf einen gut eingestellten Erstligisten. In der ersten Halbzeit konnte sich der TVB auf 6:2 absetzen. Grund hierfür waren eine stabile Abwehr und ein einfallsreiches Angriffsspiel. In der zweiten Halbzeit konnten die Balinger Handballer auf 9:9 ausgleichen, was wiederrum der vorläufige Endstand war… wäre da nicht noch das Siebenmeter schießen. Während hier alle Bittenfelder den Ball im Tor unterbrachten hatten die Balinger große Probleme mit den gut aufgelegten Torhütern des TVB. Somit sicherte sich der TVB den ersten Platz.