C-Jugend Bezirksqualifikation

Erfolgreiche 2.Quali-Runde

Die C-Jugend setzte sich am Sa. 16.05.09 in Endersbach im Entscheidungsspiel gegen die HSG Weinstadt durch und ist als Bezirksmeister schon für die HVW-Verbandsklasse qualifiziert. Damit gehört man bereits zu den besten 20 Mannschaften im HVW.

Herzlichen Glückwunsch dem gesamten Team für diese tolle Leistung.

Mit etwas mulmigem Gefühl fuhr die C-Jugend nach Endersbach nachdem das Endrundespiel von Öffingen nach Endersbach zum Gegner HSG-Weinstadt verlegt wurde. Traditionell muss dort auf das geliebte Harz verzichtet werden. Doch die mitgereisten Fans wollten diesen Nachteil durch lautstarke Unterstützung mit Trommel und Trompeten wieder wegmachen.

Das Spiel begann dann wie erwartet, indem Lukas Volz von Beginn an in Manndeckung genommen wurde. Die Bittenfelder ließen sich davon aber nicht beeindrucken und lagen zu Beginn der Partie mit 3 Toren in Führung. Danach folgte leider ein Bruch im Spiel und die klarsten Torchancen konnten nicht genutzt werden. Entweder die Latte oder der gute Torwart der HSG Weinstadt verhinderten den Torerfolg. So lag der TVB zur Mitte des Spiels mit 3 Toren im Rückstand, auch weil man die Angriffe zu schnell abschloss  und viele unkonzentrierten Würfe abgegeben wurden. Selbst zwei 7m wurden verworfen was nicht zum Selbstvertrauen beitrug. Nach einer kurzen Auszeit wurden nochmals die Sinne aufs das Wesentliche geschärft und der TVB fand zurück ins Spiel, was auch auf eine gute Torhüterleistung zurück zu führen war. So stand es am Ende 13:13 und die Entscheidung um die Bezirksmeisterschaft war vertagt.

Nach einigen Diskussionen mit Schiedsrichter und Kampfgericht war klar, dass es ein Entscheidungsspiel mit 1x 7:30 min gibt und alles von Neuem beginnt.

Bei dieser kurzen Spielzeit musste man von Beginn an hellwach sein, was dem TVB nicht ganz gelang. Schnell war man mit 1:3 im Rückstand, aber dann besonnen sich die Spieler auf ihre Kampfkraft. Die beiden gefährlichsten Spieler der HSG wurden in Manndeckung genommen und das Spiel gedreht. Vorne setzte sich die Rückraumspieler Simon Oehler und Lukas Volz nun immer wieder durch und der TVB lies sich auch von einer Unterzahl nicht mehr bremsen. Verdient wurde dieses Entscheidungsspiel mit 6:4 gewonnen und alle Spieler wurden von den mitgereisten Fans gefeiert.

Bezirksmeister und HVW-Verbandsklasse erreicht.

Es spielten:

Lukas Wildhagen, Sören Lenz, Simon Oehler, Lukas Volz, Jan-Paul Seidel, Dominik Krammer, Felix Bok, Nicholas Harwazinski, Max Fischer,  Bobby Gantner, Maxi Steeb, Fabian Heyden, Michael Ißler

Jetzt kann sich die Truppe ohne weitere Qualifikation gezielt auf  die im September beginnende Verbandsklasse vorbereiten, in der sicherlich einige ähnliche harte Brocken wie die HSG Weinstadt warten werden. Die C-Jugend bedankt sich bei ihren treuen Fans und für die lautstarke Unterstützung die sicherlich zu diesem tollen Erfolg beigetragen hat.