C-Jugend 1.Quali-Runde Staffel 1

Am So. 03.05.09 fand die 1.Quali-Runde de männliche C-Jugend in der Gemeindehalle in Bittenfeld statt.

Gegner waren die Mannschaften von SV Remshalden, HSC SchmOeff, SV Weinstadt und HSV Stgt Nord.

Die Spielzeit betrug nur einmal 25 Min ohne Pause und Seitenwechsel.

Da man die Leistungsfähigkeit der gegnerischen Mannschaften schwer einschätzen konnte, ging man hoch konzentriert in die erste Partie gegen Remshalden. Mit einer stabilen Abwehr wurde auch gleich der Grundstein für den ersten Erfolg gelegt. Remshalden versuchte über den Rückraum zu Torerfolgen zu kommen, was aber immer wieder gut unterbunden wurde. Schnelle Konter und gutes Zusammenspiel im Angriff führten schnell zu einer sicheren Führung. Remshalden hatte im Verlauf der Partie nichts mehr entgegen zu setzen und so bauten der TVB das Endergebnis auf 12:5 aus. Der Sieg hätte leicht höher ausfallen können, aber es wurden viele gute Tormöglichkeiten ausgelassen. Trotzdem war dies ein gelungener Einstand in dieses Quali-Turnier.

Im Verlauf des Turniers stellte sich schnell heraus, dass der erste Gegner aus Remshalden auch der stärkste Widersacher an diesem Tag sein sollte.

Die anderen drei Mannschaften waren nicht in der Lage die neuformierte C-Jugend des TVB zu gefährden. Mit souveränen Siegen gegen

SchmOeff mit 20:10, gegen SV-Weinstadt mit 20:5 und gegen Stuttgart Nord mit 24:7, sicherte sich die C-Jugend mit 8:0 Punkten,

den 1. Platz bei diesem Quali-Turnier.

Die neuformierte Mannschaft stand vor allem in der Abwehr recht sicher, bei dem sich Neuzugang Fabian Heyden gleich gut einführte.

Aus dieser stabilen Abwehr heraus wurden dann die Angriffe über die Erste- und Zweite-Welle schnell vorgetragen und daraus viele leichte und einfache Tore erzielt. Beim Kombinationsspiel im Angriff  lief an diesem Tage noch nicht alles rund, was aber nicht ins Gewicht fiel.

Deshalb fällt das Fazit zu dem Auftritt auch rundum positiv aus und darauf lässt sich weiter aufbauen.

Es spielten:

Lukas Wildhagen, Sören Lenz, Simon Oehler, Lukas Volz, Jan-Paul Seidel, Dominik Krammer, Felix Bok, Nicholas Harwazinski, Max Fischer,  Bobby Gantner, Maxi Steeb, Fabian Heyden

Nun kommt es wie erwartet am Sa. 16.05.09 gegen den Gruppensieger der Staffel-2, die HSG Weinstadt zum Endspiel um die Bezirksmeisterschaft, was gleichbedeutend mit der direkten Qualifikation zur HVW-Verbandsebene wäre. Dies wird sicher keine leichte Aufgabe und die Mannschaft ist gewarnt durch die Niederlage gegen Weinstadt, beim Turnier des TVB vor einer Woche. Der Austragungsort steht noch nicht fest und wird vom Bezirk in der nächsten Woche festgesetzt.

Bedanken möchte sich die C-Jugend noch für die zahlreiche und lautstarke Unterstützung und bei den vielen Helfern bei Bewirtung, Zeitnehmer und Auf- bzw. Abbau, die alle zu dem guten Gelingen beigetragen haben.

Unterstützen sie die C-Jugend auch bei dem schweren Spiel am 16.05. gegen die HSG-Weinstadt um die Bezirksmeisterschaft.