C-Jugend: Sieg gegen Neuhausen

Nachdem der Start in die Verbandsliga mit 4-0 Punkten gelungen ist, wollten unsere Jungs im letzten Heimspiel 2008 ihre weiße Weste verteidigen. Dies sollte aber gegen die bisher noch sieglosen Gäste nicht einfach werden.

Aller guten Vorsätze zum Trotz verschlief unser Team die Anfangsphase. Die Abwehr zu unaufmerksam, der Angriff mit zu wenig Druck auf die Gästeabwehr und schnell lagen wir mit 1-4 in Rückstand. Bis Mitte der ersten Hälfte (7-10) änderte sich nur wenig an diesem Spielverlauf. Doch mit zunehmender Spieldauer und nach einigen mahnenden Worten von Trainerseite, kämpfte sich unser Team ins Spiel hinein. Bis zum Pausenpfiff schafften die TVB-Jungs noch den Ausgleich.

Die Pausenansprache zeigte zu Beginn der 2. Hälfte Wirkung. Die Abwehr fand  zur gewohnten Sicherheit und beim 16-15 ging der TVB erstmals in diesem Spiel in Führung. In der Folge zwang die TVB-Abwehr die Gäste zu immer mehr Fehlern, welche unsere Jungs zu einfachen Gegenstoßtoren ausnutzten und sich auf 20-17 absetzten. In den folgenden Minuten zeigten die Gastgeber ihr wahres Leistungsvermögen und beim 29-20 in der 43. Minute war die Partie entschieden. Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich noch einige Fehler bei uns ein und die JSG konnte noch ein bisschen Ergebniskosmetik betreiben.

Im bereits nächste Woche (Samstag 12.00 Uhr Hofbühlhalle Neuhausen / Erms) anstehenden Rückspiel ist insgesamt eine konstantere und konzentriertere Leistung nötig, um ungeschlagen in die Weihnachtspause gehen zu können.

Für den TVB spielten:

Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel (beide Tor), Ioannis Savvidis (9 Tore), Lukas Volz (11), Kai Wissmann (6), Robin Dobric (2), Simon Oehler, Simon Lorenz (3), Max Leonberger, Alexander Schad, Sören Lenz