C-Jugend 2 – Remshalden 2

Im zweiten Heimspiel musste das TVB-Team wegen Verletzungen ohne Auswechselspieler antreten. Dies war aber nicht der Grund dafür, dass die Jungs nicht ins Spiel fanden. Im Angriff bewegte sich immer nur der ballführende Spieler und in der Abwehr wurde hektisch und unkonzentriert agiert. Dies führte bis Mitte der ersten Hälfte zum 4 – 6 für die Gäste. Eine Auszeit brachte nur eine geringe Verbesserung ins TVB-Spiel, aber immerhin ging unser Team mit einer leichten Führung in die Pause.

Dort wurden die Fehler nochmals ruhig aber deutlich angesprochen. Zu Beginn der zweiten Hälfte war dann eine Steigerung zu sehen. Da aber in dieser Phase einige gute Torchancen nicht genutzt wurden, wirkte sich dies zunächst nur geringfügig auf das Ergebnis (13-10) aus. Einige gute Paraden von Kiko im Tor weckten das TVB-Team dann aber endgültig auf und die Zuschauer bekamen das gewohnt schnelle Angriffsspiel und eine kompakte disziplinierte Abwehr zu sehen. Der TVB setzten sich immer weiter ab und schaffte auch im dritten Spiel noch einen deutlichen Sieg.

Bemerkenswert an diesem Tag war die Leistung unseres Torhüters, der alle vier Strafwürfe abwehrte.

Im letzten Spiel in diesem Jahr treffen unsere Jungs auf die JSG Alfdorf / Lorch 2 (Sonntag 23.11.08   13:00 Uhr in Bittenfeld). Dort gilt es nochmals mit voller Motivation und Konzentration anzutreten, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben.

Für den TVB spielten:
Gaetano Arzanese (Tor), Lukas Wildhagen (6 Tore), Felix Bok (5), Maximilian Steeb (5), Nicholas Harwazinski (5), Dominik Krammer (3),  Tom Schweizer (1)