D-Jugend: Auswärtserfolg in Weilimdorf/Feuerbach

Am Martinimarkt-Sonntag stand für die TVB-Jungs das Auswärtsspiel bei der Hbi Weil/Feuerbach auf dem Programm. Gegen die noch sieglosen Gastgeber agierten TVB-Jungs recht lustlos und fanden nicht in den gewohnten Spielfluss. Immer wieder bremsten technische Fehler das Angriffsspiel und es wurde viel zu sehr Standhandball gespielt.

Auch das Rückzugsverhalten lies zu wünschen übrig und lud die schwachen Gastgeber immer wieder zu leichten Toren ein. Zusätzlich ließen die TVB-Jungs in der ersten Hälfte viele gute Torchancen ungenützt. So kam das magere Halbzeitergebnis von 7:11 für den TVB zu Stande.
In der zweiten Halbzeit wurde noch offensiver, aber auch aggressiver gedeckt was prompt zu schnellen Ballgewinnen führte. Jetzt wurde auch wieder zielstrebiger nach vorne gespielt und der Vorsprung weiter ausgebaut. Meist waren die TVB-Jungs nur durch grobe Fouls zu stoppen und die fälligen 7m verwandelte Sören Lenz alle sicher. Mitte der zweiten Hälfte beim Stande von 11:20 für den TVB, gab es kaum noch Gegenwehr von Weilimdorf/Feuerbach. So lief das Spiel bis zum Ende ohne große Höhepunkte weiter und die TVB-Jungs siegten verdient mit 13:25 Toren. Während der gesamten Partie fanden die Spieler nicht recht in den Rhythmus und passten sich dem schwachen Gegner an. Der Sieg war nie in Gefahr, aber für die kommenden Aufgaben gegen die starken Mannschaften muss wieder mehr Konzentration an den Tag gelegt werden.
Es spielten: Sören Lenz, Max Seidel, Marcel Melanschek, Louis Schippert, Max Fischer, Nils Leonberger, Jann Scholpp, Thomas Kopietz, Björn Seiz, Miguel Blasenbrey

Am kommenden Sa. 15.11.08 um 15:30 Uhr steht das 2. Heimspiel in der Gemeindehalle auf dem Programm. Die TVB-Jungs haben die Truppe von Schmiden/Öffingen zu Gast. Kommen sie doch mal vorbei und feuern die D-Jugend an.