C-Jugend 2 – Schorndorf 2

TV Bittenfeld 2 – SG Schorndorf 2 33 – 18 (16 – 7)

Die TVB-Jungs mussten lange auf ihr erstes Heimspiel warten. Das TVB-Team startete hochkonzentriert in die Partie und schaffte durch schöne Angriffsaktionen schnell eine deutliche Führung (7-1). Im Gefühl dieses Vorsprungs schlichen sich einige Abwehrfehler ein und die Gäste verkürzten auf 4 Tore (8-4).

In der folgenden Auszeit wurden diese Fehler angesprochen und die Abwehrarbeit von den Jungs umgehend verbessert. Bis zur Pause zog der TVB auf 9 Tore davon.

Die SG kam dann besser aus der Kabine zurück und die Rückraumspieler nutzten ihre körperliche Überlegenheit zu drei Toren in Folge (16-10). Die TVB-Jungs blieben aber ruhig und kleine Umstellungen in der Abwehr brachten die Sicherheit ins TVB-Spiel zurück. In der Folgezeit zeigten die Jungs einige sehr gelungene Aktionen und bauten so den Vorsprung immer weiter aus. Am Ende siegte das Team überraschend klar mit 33-18.

Auf dieser Leistung kann im nächsten Heimspiel (Samstag 15.11.2008 um 13.45 Uhr) aufgebaut werden. Gegen den Tabellenführer aus Remshalden müssen unsere Jungs aber wieder vollkonzentriert auftreten, um das Spiel erfolgreich gestalten zu können.

Ein Lob gilt dem Jungschiedsrichter aus Schmiden, der in seinem ersten Spiel eine gute Leistung zeigte.

Für den TVB spielten:
Gaetano Arzanese (Tor), Lukas Wildhagen (2 Tore), Felix Bok (9), Maximilian Steeb (5), Nicholas Harwazinski (7), Dominik Krammer (5), Adrian Grießhaber, Tom Schweizer (4), Tim Petershans (1)