B-Jugend: TVB – H2Ku 34:25 (15:14)

Nach dem deutlichen Sieg im Hinspiel, konnte der TVB auch im Rückspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Herrenberg beide Punkte holen. Allerdings gestaltete sich die Begegnung nicht so, wie man es von Seiten den TVB erwartet hatte.

Denn der Gast trat in der der ersten Hälfte sehr selbstbewusst auf und machte es den Jungs vom TVB nicht leicht. Da hatte man mit weniger Gegenwehr gerechnet. Nach dem ersten drei Tore Rückstand (7:10) der blau-weißen musste die  erste Auszeit genommen werden. In der Abwehr kam man mit dem Gegner überhaupt nicht zurecht und kassierte viele einfache Tore aus dem Rückraum. Da passte die Abstimmung nicht und man war einfach zu unkonzentriert. In der Folgezeit gelang es den Jungs einige Schwächen abzustellen und besser ins Spiel zu kommen. Eine kleine Aufholjagd begann und beim 14:13 kurz vor Ende der ersten Hälfte lag nach langer Zeit wieder einmal in Führung. Pausenstand 15:14.
Danach kam die beste Zeit des TVB. In dieser Phase war man die spielbestimmende Mannschaft. Die Abwehr agierte jetzt viel engagierter und auch im Angriff waren die Aktionen durchdachter und von mehr Erfolg geprägt. Innerhalb weniger Minuten konnte man sich auf 21:15 absetzten und holte sich das in der ersten Hälfte fehlende Selbstvertrauen zurück. Das Spiel der B-Jugend hatte jetzt die gewohnte Sicherheit und Attraktivität und es kamen jetzt keinen Zweifel mehr an einem Bittenfelder Erfolg auf. Die Gäste hatten sich aufgrund ihrer dünnen Spielerdecke mehr als verausgabt und leisteten kaum mehr Gegenwehr. Der Sieg war für die Jungs vom TVB ein weiterer Schritt in Richtung Oberliga, den man sich sicherlich nicht so beschwerlich vorgestellt hatte.
Mannschaft: Robin Eberle, Lorenz Eisele, Marvin Gille (6), Patrick Brunner (3), Jeremiah Gantner (4), Alexander Bischoff (3), Michael Seiz (3), Marc Wissmann, Martin Kienzle (8/1), Marek Watzka (1), Daniel Wolf (1), Sascha Dobric (3), Skender Selimaj (2/1).

Am kommenden Wochenende kommt es nun zum alles entscheidenden Spiel. Da trifft der TVB auf die Mannschaft des PTA Bregenz. Das wir sicherlich ein hochinteressantes Jugendspiel und Gelegenheit für alle, sich ein Bild über den Jugendhandball in Bittenfeld zu machen.
Gespielt wird am Sonntag, den 19.10.08 um 16:00 Uhr.