BEZIRKSLIGA
3-mannschaft-2016_web

hintere Reihe von links: Ioannis Savvidis, Fabian Baldreich, Axel Hambrecht, Wolle Federhofer, Pascal Luithardt

vordere Reihe von links: Trainer: Ludek Drobek, Leander Schnetzer, Bastian Konrad, Robin Wilms, Hagen Schnetzer, Quentin Schnetzer, Trainer: Francisco Sabajanes (Haby)

es fehlen:  Jann Scholpp, Tom Schweizer

Nach dem erstmaligen Aufstieg der »Dritten« in die Bezirksliga 2013, ist es nun dem Trainerteam um Ludek Drobek und Francisco »Haby« Sabajanes mit einer komplett neuen Mannschaft erneut gelungen, den Aufstieg zu schaffen. Somit ist man wieder die einzige 3. Mannschaft im Handballbezirk Rems-Stuttgart die mindestens in der Bezirksliga spielt.

Dies allein zeigt schon, welches Potential in dieser jungen Mannschaft steckt.

Spielplan / Tabelle
hvw3

War es drei Jahre zuvor ein ungefährdeter Aufstieg, taten sich die Jungs diesmal schwerer. Einige unnötige Saisonniederlagen, wie z.B. in Fellbach, ließen das Team bis zum letzten Spieltag um den Aufstieg zittern. In diesen kritischen Spielen zeigte sich aber dann immer mehr, welcher Teamgeist und Zusammenhalt in der Truppe steckte, um die wichtigen und entscheidenden Spiele zu gewinnen.

Hier nochmals ein Glückwunsch an die Jungs, die Ihren Kopf niemals in den Sand gesteckt haben, auch nicht nach unglücklichen Niederlagen!

Für die kommende Saison wird sich die Mannschaft nochmals einem kleinen Umbruch unterziehen. Von der zweiten Mannschaft werden die Routiniers Pascal »Acl« Luithardt und Wolfgang »Wolle« Federhofer versuchen, das junge Team beim Ziel Klassenerhalt zu unterstützen. Auf Ihre Erfahrung werden die Trainer vor allem in den wichtigen und engen Spielen bauen, um die jungen Spieler der Jahrgänge 1998 und 1999 zu führen. Zusätzlich wird man auf einen Torwart aus dem Kader der zweiten Mannschaft zurückgreifen, der als Back-up nach oben in der Spielpraxis bleiben soll. Ebenso wird es eine enge Kommunikation zwischen der »Zweiten« und »Dritten« geben, um die jungen Spieler behutsam auf die Aufgaben in der Württembergliga vorzubereiten.

Die Trainer und Betreuer werden versuchen, wieder eine eingeschworene Truppe in die Saison zu schicken, die Ihnen als Zuschauer, ein schnelles und erfreuliches Handballspiel nach alter Bittenfelder Tradition zeigen möchte. Hierfür wird es eine schweißtreibende Vorbereitung geben mit verschiedenen Turnieren und Trainingsspielen, bei der jedoch das Miteinander und der Spaß nicht fehlen werden.

Als Ziele für die kommende Runde in der Bezirksliga hat das Trainerteam den Nichtabstieg ausgegeben, sowie Siege in den Derbys.

Um diese Ziele zu erreichen, würde sich die DRITTE über zahlreiches Erscheinen bei den Heimspielen freuen. Unterstützen Sie das junge Team bei ihren ambitionierten Zielen, und seien Sie ein Teil der Erfolgsgeschichte!

Sportliche Grüße

Eure Dritte