NEWS

TVB erstürmt Veste Coburg

Mit einer bravourösen Leistung besiegte Handball-Zweitligsit TV Bittenfeld in Coburg den Tabellenachten und Favoriten HSC 2000 Coburg mit 31:30 (12:14) Toren. Trotzdem rangieren die Bittenfelder weiter auf Platz 14, sie haben jedoch den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößert und den Anschluss an das Mittelfeld hergestellt.

WEITERLESEN

B-Jugend Oberlia, C-Jugend Verbandsliga

Die neuen Spieltermine der C- und B-Jugend stehen fest.
Für beide Teams geht es also am Wochenende los. Wir dürfen gespannt sein wie sich die Bittenfelder in ihren Ligen schlagen werden.

WEITERLESEN

Deutschland statt Coburg

(twa). Beim zweiten Auswärtsspiel in Folge muss Handball-Zweitligist TV Bittenfeld auf seinen Björgvin Gustavsson verzichten. Statt mit dem TVB in Coburg, spielt der Torhüter morgen und übermorgen mit der isländischen Nationalmannschaft gegen Deutschland. Ansonsten hat Trainer Henning Fröschle bis auf den angeschlagenen Ludek Drobek seinen gesamten Kader zur Verfügung. Marco Hauk feiert nach seinem Kieferbruch sein Comeback.

WEITERLESEN

E-Jugend in Feuerbach

Am Sonntag hatte die E1 einen Spieltag in Feuerbach.
Dort traf man im ersten Spiel auf die Mannschaft HSV Stuttgart Nord.

WEITERLESEN

Schwächen in der Abwehr

Wie in der vergangenen Saison, so unterlagen die Bittenfelder Zweitliga-Handballer auch in dieser Saison bei Tuspo Obernburg mit einem Tor Unterschied. Es war eine ausgesprochen ärgerliche Niederlage. Nach dem 29:30 (15:17) bleibt der TVB mit 9:15 Punkten im Tabellenkeller. Der Abstand zum Tabellenneunten EHV Aue beträgt allerdings nur drei Punkte. Ein Rückstand, den der TVB in den kommenden Spielen wettmachen sollte.

WEITERLESEN