NEWS

E-Jugend: 3-Königsturnier Schwieberdingen

Am 11.01.2009 griff die E-Jugend des TVB erstmals wieder zum Handball!
Mit 2 Teams nahmen wir an dem Drei-Königs-Turnier des TSV Schwieberdingen teil. Hier konnten wir uns mit den Mannschaften des Enz/Murr-Bezirks messen. Durch die hohe Teilnehmerzahl wurde in 3 Gruppen gespielt.

WEITERLESEN

Bilderserie Altjahreswanderung

Die Aljahreswanderung ist vorbei. Die Jungs vom TVB mussten über 7 Brücken gehen um ihr Ziel, den Ursprung des Zipfelbaches, zu erreichen. Jenen Bächleins das so selig durch unsere schönes Dörflein fließt und die Neugierde nach seinem Ursprung weckte.

WEITERLESEN

Bittenfeld gewinnt Schwaikheimer 3-Königs-Turnier

Eine volle Halle, knappe Ergebnisse, spannende und vor allem sehr faire Spiele, eine sehr gute Organisation, besser hätte der Start für die Sportfreunde Schwaikheim ins Neue Jahr nicht laufen können. Die gemischte Mannschaft des TV Bittenfeld, mit Zweitligaspielern und jungen Talenten, setzte sich letztlich verdient durch und gewann das Drei-Königsturnier der Sportfreunde Schwaikheim. Lediglich gegen den Turnierzweiten SV Fellbach mussten die Bittenfelder einen Punkt abgeben.

WEITERLESEN

Mehr als nur Ergebnisse, der SMS News Service

Ein schneller Informationsfluss ist in der heutigen Zeit kaum noch weg zu denken. Ergebnisse vom Lieblingsverein oder auch Top News können jederzeit und meist auch am selben Tag im Internet abgerufen werden. Auch der Live Ticker der HBL hat sich schon zu einem Standard entwickelt. Es gibt kaum einen Weg schneller an Informationen zu gelangen als das Internet.

WEITERLESEN

TV Bittenfeld mit neuem Trainerteam

Bittenfeld (sd). Die Verantwortlichen des TV Bittenfeld sind auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Nachfolger für den zurückgetretenen Coach Henning Fröschle wird Günter Schweikardt. Damit wird künftig wieder Fröschles Vorgänger für die Geschicke des Tabellensechzehnten verantwortlich zeichnen. Das Amt des Sportlichen Leiters, das Schweikardt bisher inne hatte, wird der 60-Jährige zwar weiter verantwortlich ausfüllen, die Aufgaben indes sollen verteilt werden.

WEITERLESEN