NEWS

Ausgleich des TVB mit der Schlusssirene

Spielerisch hat Handball-Zweitligist TV Bittenfeld im vorletzten Heimspiel nicht überzeugt. Intakt indes war die Moral: Zwischenzeitlich mit sechs Toren lag der TVB gegen den ThSV Eisenach zurück, mit großem Kampfgeist retteten die Bittenfelder beim 29:29 (13:17) einen Punkt gegen den Tabellenvierten. Sebastian Seitner traf mit der Schlusssirene zum Ausgleich.

WEITERLESEN

Online Videos

Zusammenfassung und Pressekonferenz vom vergangenen Heimspiel des TV Bittenfeld.

WEITERLESEN

Presseberichte

Bittenfelder Handballer erkämpfen sich gegen Eisenach einen Punkt

Bittenfeld (sd). Knapp 24 Minuten waren am Samstag gespielt, als der Bittenfelder Trainer Günter Schweikardt beim Stande vom 14:9 für die Gäste aus Eisenach eine Auszeit nahm, um seinen Akteuren lediglich einen Satz mit auf den Weg zu geben: „Heute entscheidet der Siegeswillen.“

WEITERLESEN

Eisenach kommt mit 15:1 Punkten

(twa). Zwei der derzeit erfolgreichsten Teams der 2. Handball-Bundesliga der Männer messen sich in der Bittenfelder Gemeindehalle: Während sich der TVB beim 30:31 in Düsseldorf nach acht Siegen in Folge geschlagen geben musste, reist der neue Tabellenvierte ThSV Eisenach mit 15:1 Punkten in Folge an. „Ich sehe uns in der Außenseiterrolle“, sagt TVB-Trainer Schweikardt.

WEITERLESEN