NEWS

Bittenfeld kann alles klarmachen

Es gibt kaum noch Zweifel, dass sich der TV Bittenfeld für die eingleisige 2. Bundesliga qualifizieren wird. Am Ostermontag könnte die endgültige Entscheidung fallen: Gewinnt der TVB in Obernburg und verlieren Eisenach oder Aue, ist Bittenfeld durch. Dazu muss der TVB allerdings die schwarze Serie in Obernburg beenden, wo er in vier Spielen ohne Punkt blieb. Tuspo Obernburg (18. Platz, 7:51 Punkte) – TV Bittenfeld (5. Platz, 40:18 Punkte/Ostermontag, 25. April, 17.30 Uhr).

WEITERLESEN

Fanbus nach Obernburg (Update)

Der Fanbus nach Obernburg fährt. Es haben sich bisher 42 Personen angemeldet, daher gibt es noch etwa 8 freie Plätze.

WEITERLESEN

TV Bittenfeld lockt 100.000 Menschen in die Arena

Wenn am Freitag – den 29.April 2011, um 20:30 Uhr – der TV Neuhausen seine Premiere als Gast in der Porsche Arena feiert, ist es nicht nur sportlich wieder einmal ein ganz spezieller Abend für die Wild Boys aus Bittenfeld. Bei diesem mittlerweile 18.Spiel in der Stuttgarter Arena können die Bittenfelder vielleicht sogar ihren 100.000 Zuschauer begrüßen.

WEITERLESEN

TVB: Jan Forstbauer verlängert vorzeitig

Jan Forstbauer (19) hat seinen bis zum Jahr 2012 datierten Vertrag beim Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld vorzeitig bis 2013 verlängert. „Er ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft“, sagt sein Trainer Günter Schweikardt.

WEITERLESEN

Platz drei für TVB in Reichweite

Das 37:35 gegen den TV Korschenbroich war der achte Sieg des Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld in Folge und der 14. Erfolg im 14. Auftritt in der Gemeindehalle. Fünf Spiele vor Saisonschluss müsste schon alles schieflaufen, damit der TVB die Qualifikation zur eingleisigen 2. Liga verpasst. „Wir wollen das Ding jetzt durchziehen“, sagt Trainer Günter Schweikardt.

WEITERLESEN