NEWS

TVB will zwei Negativserien beenden

Nach der Schlappe in Dormagen muss der TV Bittenfeld erneut auswärts antreten. Vor drei Wochen besiegte der TVB den HC Erlangen im DHB-Pokal mit 28:26, in den beiden Ligaspielen zeigten die Franken starke Leistungen. Das dürfte für die Bittenfelder morgen (20 Uhr) eine ganz harte Nuss werden – zumal sie in Erlangen noch nie gewonnen haben.

WEITERLESEN

Wild Boys im Video-Nachbericht

Im Videofenster der HBL unter dem Reiter „2. Bundesliga“. Die Wild Boys gegen den DHC Rheinland

WEITERLESEN

„Wissen jetzt, in welcher Liga wir sind“

Das hat wehgetan. Zumindest ein bisschen ärgern wollten die Bittenfelder Zweitliga-Handballer den DHC Rheinland in ihrem ersten Auswärtsspiel in dieser Saison, doch der TVB war für den Erstliga-Absteiger kein wirklicher Maßstab. „Es ist nicht ganz einfach, so eine Niederlage wegzustecken“, sagt TVB-Trainer Günter Schweikardt. „Jetzt wissen wir, in welcher Liga wir spielen.“

WEITERLESEN

Herbe Auswärtsklatsche!

Mit einer herben 44:29 (17:13) Auswärtschlappe beim Mitaufsteiger Neckarsulm Sportunion, kehrte das Bittenfelder Perspektivteam von ihrem ersten Württemberg-Liga-Spiel zurück!

WEITERLESEN

Keine Chance für den TVB

Mit 24:32 unterlag Handball-Zweitligist TV Bittenfeld gestern Abend beim DHC Rheinland. Die Gastgeber zeigten, dass sie eine Spitzenmannschaft der eingleisigen zweiten Liga sind, waren für die Bittenfelder eine Nummer zu groß.

WEITERLESEN