NEWS

Erster Auswärtssieg für den TV Bittenfeld

Die Zweitliga-Handballer des TV Bittenfeld haben beim 1. VfL Potsdam ihren ersten Auswärtssieg verbuchen können. Mit 34:32 (18:17) setzte sich das Team beim Tabellenzehnten durch und hat damit zwei wichtige Punkte errungen. Besonders erfolgreich waren Arnor Gunnarsson mit elf und Dominik Weiß mit zehn Treffern.

WEITERLESEN

Leicht gesagt: Nicht verkrampfen

„Möglichst unverkrampft“ will Günter Schweikardt seine Spieler heute in Potsdam agieren sehen. Das ist leicht gesagt, schließlich braucht der TVB dringend ein Erfolgserlebnis. Mit der Brechstange, da ist sich der Bittenfelder Trainer sicher, geht nichts. „Wir müssen uns kleine Zwischenziele setzen.“ So stimmt derzeit unter anderem das Defensivverhalten in Überzahl nicht.

WEITERLESEN

DHB Pokal Achtelfinale

Die Wild Boys empfangen am 6.12.2011 den EHV Aue in der Gemeindehalle Bittenfeld. Anpfiff ist um 20.00 Uhr.

WEITERLESEN

Getränke Langjahr stattet Jugendhandballer des TVB aus

Sehr erfolgreich verlief die Saison 2011/2012 für die C-Jugendmannschaft des TV Bittenfeld. In der Verbandsklasse konnte man alle Konkurrenten klar auf Distanz halten und belegte mit 12:0 Punkten am Ende souverän den ersten Platz.

WEITERLESEN

Der Zustand des TV Bittenfeld ist ernst

Sieben Niederlagen, ein Unentschieden, nur zwei Siege, Drittletzter und damit auf einem Abstiegsplatz: Handball-Zweitligist TV Bittenfeld hat fürwahr schon bessere Zeiten erlebt. Vierter war er in der vergangenen Saison, Dritter gar in der Spielzeit davor. Plötzlich geht anscheinend nichts mehr, dabei sind die Bittenfelder doch mit dem nahezu identischen Kader am Start. Werden die Gegner in der nächsten Saison nicht mehr TUSEM Essen, Minden, Dormagen und Nordhorn heißen, sondern in der 3. Liga Groß-Bieberau, Groß-Umstadt, Friedberg und Nieder-Olm?

WEITERLESEN