NEWS

TVB: 36 Minuten stark, 24 Minuten von der Rolle

Waiblingen.Ein unglaubliches Handball-Zweitligaspiel haben die knapp 900 Zuschauer in der Bittenfelder Gemeindehalle gesehen – mit einem äußerst bitteren Ende für den TVB: Mit 22:15 hatte der TVB nach 36 Minuten geführt. So überzeugend er bis dahin aufgetreten war, so desolat agierte er in den restlichen 24 Minuten und musste sich mit 27:34 geschlagen geben.

WEITERLESEN

Die Wild Boys in der Arena

Am 4.11. ist es soweit, die Wild Boys spielen in der Stuttgarter Porsche Arena. Alle Infos gibt´s hier.

WEITERLESEN

Der TVB verschenkt zwei wichtige Punkte

Lange Zeit sah es nach einem souveränen Heimsieg des TV Bittenfeld gegen das Zweitliga-Urgestein TV Emsdetten aus. Fünfzehn Minuten vor Spielende kam dann allerdings alles anders: Der TVB scheiterte an den eigenen Fehlern und lud die Gäste zum Kontern ein. Ergebnis? Das Spiel kippte, und Emsdetten entführt den Hausherren zwei wichtige Punkte.

WEITERLESEN

„Wer nichts riskiert, gewinnt nichts“

Der TV Bittenfeld muss sich gegen den TV Emsdetten die in Neuhausen verlorenen Punkte dringend zurückholen. Der Vorjahresdritte der Nordstaffel fügte zuletzt der HSG Düsseldorf die erste Auswärtsniederlage zu – und kommt gleich mit vier aktuellen Nationalspielern. Für TVB-Trainer Günter Schweikardt gehört der TVE zum Kreis der Aufstiegskandidaten.

WEITERLESEN

Grundschulaktion der Handballverbände Baden-Württemberg

Am kommenden Freitag startet der zweite Grundschulaktionstag der Handballverbände in Baden-Württemberg. Unter dem Motto „Lauf dich frei! Ich spiel Dich an“ werden an diesem Tag fast 22.000 Mädchen und Jungen der zweiten Klassen aus insgesamt 471 Grundschulen im ganzen Ländle spielerisch an den Handballsport herangeführt und erhalten nach dem Absolvieren von sechs Koordinationsstationen das AOK-Spielabzeichen.…

WEITERLESEN