NEWS

Ein kurzes Zwischenhoch reicht dem TVB nicht

Die vage Hoffnung, ins Aufstiegsrennen einzugreifen, dürfte sich für den Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld gestern Abend erledigt haben. Der TVB unterlag beim TV Emsdetten mit 27:31. Die vage Hoffnung, ins Aufstiegsrennen einzugreifen, dürfte sich für den Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld gestern Abend erledigt haben. Der TVB unterlag beim TV Emsdetten mit 27:31 (14:15), damit hat sich der Rückstand auf den dritten Rang auf fünf Punkte erhöht. Bei der 19:16-Führung hatte es noch gut ausgesehen, dann verspielte der TVB seinen Vorsprung rasch.

WEITERLESEN

Tom Kuhnle und Lukas Volz beim Länderpokal in Rotenburg

Im Länderpokal-Finale wird der Deutsche Meister der Landesverbände ermittelt

WEITERLESEN

Die Führung verspielt – die Punkte vergeben

Gegen den TV Emsdetten bleibt der TV Bittenfeld in dieser Saison ohne Punktgewinn. Die Wild Boys vergaben im Münsterland eine Drei-Tore-Führung und verloren am Ende deutlich mit 27:31 (14:15). Durch die Niederlage fällt der TVB auf den 8.Platz zurück.

WEITERLESEN

Wild Boys „On Air“ – Liveradio aus Emsdetten

Das Liveradio der Wild Boys, moderiert von Lennert Brinkhoff.

WEITERLESEN

Simon Baumgarten im Interview

Nach dem aufreibenden Derby gegen Neuhausen geht TVB-Kreisläufer Simon Baumgarten optimistisch ins schwere Spiel heute in Emsdetten.

WEITERLESEN