NEWS

Stuttgart ist Wildgebiet

Seit einigen Tagen grüßen Spieler des TV Bittenfeld 1898 von diversen Plakatwänden in Stuttgart und Umgebung. Die Kampagne zum Umzug nach Stuttgart ist angelaufen und die Botschaft der WILD BOYS soll möglichst viele Menschen erreichen – Stuttgart ist ab sofort Wildgebiet.

WEITERLESEN

Historie: „Feldhandballer flirten gerne!“

Waiblingen-Bittenfeld. Die Leidenschaft für den Sport, fürs Bier und der Schalk im Nacken sind den Althandballern bis heute geblieben. Und ihr Radler trinken sie auch heute noch gerne im mit eigenen Händen errichteten Vereinsheim. Franz Teller, Heinz „Heiner“ Wolf und Horst Jung erzählen dabei aus einer Zeit, in der sie noch Holzscheite zur Auswärtsfahrt mitbringen mussten.

WEITERLESEN

Reservierungskarten gegen Dauerkarten eintauschen

Ab sofort können alle Dauerkartenkäufer ihre erhaltenen Reservierungskarten eintauschen. Gegen Vorlage der vorläufigen Dauerkarte gibt es dann die Original-Tickets im direkten Austausch. Dieser Vorgang ist ausschließlich in der Geschäftsstelle in Bittenfeld möglich. Wir bitten die entsprechenden Öffnungszeiten zu beachten. Die aktuellen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag, Dienstag: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag: 10:00 Uhr…

WEITERLESEN

Die letzten Züge der Vorbereitung

In zehn Tagen starten die WILD BOYS mit dem Pokalspiel in Fürstenfeldbruck (Oberliga Bayern) in die neue Saison. Bis dahin hat die Mannschaft noch zwei Testspiele und ein Turnier vor der Brust.

WEITERLESEN

Verstärkung für den Ticker der HBL gesucht

Der TVB sucht Verstärkung für die erfolgreiche Abwicklung seiner Heimspiele. Ab der kommenden Saison wird der Liveticker der Handball-Bundesliga (HBL) noch aufwändiger gestaltet, allerdings unter tatkräftigem Einsatz der Clubs. Im Gegenzug bietet der TVB eine Dauerkarte für die Freiwilligen an.

WEITERLESEN