NEWS

Eröffnungsfest und Härtetest

Es tut sich einiges beim Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld: Gestern hat er das Mannschaftstraining aufgenommen, morgen findet im Waldfreibad die große Saisoneröffnung statt, am Sonntag trifft der TVB in der Scharrena auf den Erstligisten MT Melsungen. Sicher ist mittlerweile auch, dass Geschäftsführer Jürgen Schweikardt mindestens noch bis Weihnachten auch auf dem Spielfeld stehen wird.

WEITERLESEN

Mit drei Verletzten in die Vorbereitung

Nach knapp sechs Wochen Pause starten die Zweitliga-Handballer des TV Bittenfeld am morgigen Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining. Fehlen werden die Verletzten Daniel Sdunek, Leon Pabst und Dennis Szczesny. Am Sonntag, 15. Juli, spielt der TVB in der Stuttgarter Scharrena (20 Uhr) gegen den Erstligisten MT Melsungen. Tags zuvor steigt die große Saisoneröffnung im Bittenfelder Freibad.

WEITERLESEN

Neue Gesichter beim Trainingsauftakt in Bittenfeld

Neben den Neuzugängen für die Mannschaft, wird sich der TV Bittenfeld auch im Bereich des Trainerteams verändern. Mit Karsten Schäfer kommt ein neuer Mann zu den Wild Boys, zudem bleibt Heiko Burmeister beim TVB und wird als Co-Trainer arbeiten. Von Neuzugang Dennis Szczesny gibt es vor dem Auftakt schlechte Nachrichten, er kehrte mit einer Knieverletzung vorzeitig von der Junioren-EM aus der Türkei zurück.

WEITERLESEN

TVB startet mit der Saisonvorbereitung

Gute Nachricht für alle handballbegeisterten Fans des TV Bittenfeld: Der Zweitligist startet am kommenden Wochenende offiziell mit seiner Saisonvorbereitung und bietet seinen Anhängern gleich zu Beginn die Möglichkeit, das neue Team kennen zu lernen. Los geht’s am Samstag, den 14. Juli mit der Mannschaftsvorstellung im Waldfreibad Bittenfeld, danach wird es für die Wild Boys bei zahlreichen Turnieren und Testspielen ernst.

WEITERLESEN

Wir suchen das 8.Volleyball-Team – sei dabei!

Im Rahmen der großen Saisoneröffnung im Bittenfelder Freibad wird es ein Mix-Beachvolleyball-Turnier mit den WILD BOYS und den Damen von Allianz MTV Stuttgart geben. Sieben Mannschaften werden jeweils mit einem Spieler des Bittenfelder Bundesligakaders und eine Bundesliga-Volleyballerin besetzt. Ein Team bleibt also offen für Fans, Freunde und begeisterte Volleyballer, die gerne bei diesem Turnier dabei…

WEITERLESEN