NEWS

WILD BOYS entführen einen Punkt aus Hamm

Mit einer Punkteteilung endete das Auswärtsspiel des TV Bittenfeld 1898 in der Maxipark-Arena beim ASV Hamm-Westfalen. Beide Teams trennten sich leistungsgerecht mit 28:28 (15:15) vor 1.600 Zuschauern. Auf Bittenfelder Seite verteilten sich die meisten Treffer auf vier Schultern: Adrian Wehner, Florian Schöbinger, Dominik Weiß und Lars Friedrich trafen jeweils fünf Mal. Tobias Schimmelbauer sowie Leon Pabst fehlten verletzungsbedingt.

WEITERLESEN

„Es fehlt noch die Stabilität“

Vor der nächsten schweren Auswärtshürde für den TVB beim ASV Hamm-Westfalen (Samstag, 19 Uhr) sprach Thomas Wagner vom ZVW mit dem Bittenfelder Rechtsaußen Peter Jungwirth.

WEITERLESEN

Höchste Zeit für zweiten Auswärtssieg

Es wird höchste Zeit für den zweiten Auswärtssieg des TV Bittenfeld – allerdings warten drei Top-Clubs in Folge. Da scheint die Aufgabe am Samstag beim ASV Hamm-Westfalen noch die leichteste. Der Ex-Erstligist ist jedoch, wie so viele Clubs in der 2. Liga, nominell hervorragend besetzt. „Das ist das nächste harte Stück Arbeit“, sagt der Bittenfelder Trainer Günter Schweikardt.

WEITERLESEN

Trainieren wie die Profis?

Du willst trainieren wie die Profis? Dann ist das deine Chance. Die KEMPA Handball-Challenge 2012 macht am 01. November ab 9 Uhr Halt in Bittenfeld. Von den WILD BOYS werden Michael Schweikardt und Lars Friedrich dabei sein und euch durch den Tag begleiten.

WEITERLESEN

4. Mannschaft Spiel am Samstag in Stuttgart

Für das Spiel am kommenden Samstag in Stuttgart-Sillenbuch, Richard-Schmid-Str. 25A um 20:00 Uhr sind folgende Spieler nominiert: Tor: Bernd Wissmann, Oliver Kletzander Feld: Ioannis Savvidis, Robin Dobric, Simon Penzenstadler, Nico Konti, Yannic Prager (u.V), Johannes Erlenbusch, Marek Schönherr, Skender Selimaj, Christoffer Hilberg, Andreas Fusaro. Reserve: Micheal Klotz, Martin Böckmann, Bernd Walz, Roland Wissmann Man kann…

WEITERLESEN