NEWS

Auswärtssieg für den TVB in Henstedt

Der TV Bittenfeld 1898 hat seine Bilanz von Handball-Krimis weiter ausgebaut. Nach der dramatischen Schlussphase am vergangenen Wochenende hat der TVB an diesem Wochenende beim Aufsteiger SV Henstedt-Ulzburg nachgelegt. In den letzten Sekunden sicherten sich die Bittenfelder den knappen 33:32 (16:17)-Auswärtserfolg bei den Fröschen des Nordens. Erfolgreichste Werfer der WILD BOYS waren Tobias Schimmelbauer und Michael Schweikardt mit jeweils acht Treffern.

WEITERLESEN

Dominik Weiß im Interview mit dem ZVW

Der TV Bittenfeld 1898 trifft am Samstagabend um 19 Uhr auswärts auf den Bundesliga-Aufsteiger SV Henstedt-Ulzburg. Bevor sich das Team auf dei Reise dorthin begeben hat, sprach Thomas Wagner vom ZVW mit Dominik Weiß über die bevorstehenden Aufgaben.

WEITERLESEN

Öffentliche Präsentation der Machbarkeitsstudie

Da in der Bittenfelder Gemeindehalle die Rahmenbedingungen für einen Bundesliga-Spielbetrieb nicht mehr gegeben sind, spielen die Handballer des TVB seit dieser Spielzeit in der SCHARRena Stuttgart. Eine Machbarkeitsstudie zu einem möglichen Hallenbau im Waiblinger Stadtteil sollte ein potentielles Konzept für die Rückkehr nach Bittenfeld prüfen. Im Rahmen einer öffentlichen Präsentation wurde am Freitagabend das Ergebnis zur Machbarkeitsstudie bekanntgegeben.

WEITERLESEN

E-Jugend

TVB am Samstag gegen Henstedt-Ulzburg

Die Zeit, sich an der furiosen Schlussphase des Spiels gegen den VfL Bad Schwartau zu laben, ist vorbei. Morgen fliegt der TV Bittenfeld nach Hamburg und sollte beim SV Henstedt-Ulzburg dringend doppelt punkten. „Jeder erwartet, dass wir bei einem Aufsteiger erfolgreich sind“, sagt der Bittenfelder Trainer Günter Schweikardt. Dazu indes braucht’s eine Leistungssteigerung.

WEITERLESEN