NEWS

Überraschend deutlicher Sieg für Bittenfeld II

Verdient, aber unerwartet deutlich mit 35:28 (17:8) hat Gastgeber TV Bittenfeld II das Derby in der Handball-Württembergliga gegen die SV Remshalden gewonnen. Entscheidend für den Erfolg waren eine 45-minütige starke Abwehrleistung und der gut haltende Keeper Max Baldreich.

WEITERLESEN

Perspektivteam mit klarem Derbysieg

Mit einem verdienten, aber in dieser Deutlichkeit unerwartetem 35:28 (17:8) Heimsieg, endete das Derby gegen den seitherigen Tabellenfünften, den SV Remshalden. Ausschlaggebend für diesen Sieg, war über 45 Spielminuten eine mannschaftlich geschlossene Abwehrleistung und ein gut haltender Max Baldreich im Tor. Zwischenzeitlich hatte man sich sogar ein 15 Tore Polster erarbeitet und es sah sogar nach einem…

WEITERLESEN

Bericht D1 – H3K-Cup

TVB überwintert auf Aufstiegsplatz

Die Zweitliga-Handballer des TV Bittenfeld können hochzufrieden in die lange Winterpause gehen. Höhepunkt war
der 41:25-Kantersieg über Leipzig am Mittwoch in der ausverkauften Porsche-Arena. Ein Sahnehäubchen gab’s
obendrauf: Die Bittenfelder sind auf einen Aufstiegsplatz vorgerückt. „Das Ziel muss sein, den zu verteidigen“, sagt Trainer Günter Schweikardt.

WEITERLESEN

41:25-Kantersieg in der ausverkauften Porsche Arena

„Humba, Humba, Täterä!“ Mit diesem nicht gerade weihnachtlichen Klassiker haben die Fans des Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld gestern Abend in der Porsche-Arena den 41:25-Kantersieg ihrer Mannschaft über den SC DHfK Leipzig gefeiert. Nach einem solchen Erfolg hatte es in der zähen ersten Hälfte nicht ausgesehen. Doch nach der Pause spielte der TVB überragend.

WEITERLESEN