NEWS

Leon Pabst mit Doppelspielrecht in Weinsberg

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld 1898 wird seinen Kreisläufer Leon Pabst ab der kommenden Saison mit dem Doppelspielrecht für den Baden-Württemberg Oberligisten TSV Weinsberg ausstatten. Nach mehrmonatiger Verletzungspause soll Pabst an alter Weinsberger Wirkungsstätte Spielpraxis sammeln.

WEITERLESEN

4. Mannschaft – letztes Heimspiel gegen Korb

Die Vierte bestreitet am Samstag das letzte Heimspiel in der Kreisliga D. Der nächste Auftritt in der Gemeindehalle wird im September in der Kreisliga C sein. So ein Aufstieg ist schön. Schön ist auch, dass wir in dieser ersten Saison immer genügend willige Spieler am Start hatten. Am Samstag wird das hoffentlich auch so sein, denn…

WEITERLESEN

iBOT-Turniersieg für Bittenfelder A-Jugend

Eine Woche nach dem Gewinn der Württembergischen Meisterschaft hat die A-Jugend des TV Bittenfeld 1898 nachgelegt. Beim fast schon traditionellen Biberacher Osterturnier mit internationalem Starterfeld konnten die Nachwuchstalente des TVB den Turniersieg holen.

WEITERLESEN

Mini-Tsunami bringt TVB nicht vom Kurs ab

In der vergangenen Woche verkündete der TVB einen Trainerwechsel. Günter Schweikardt war von seinem Traineramt zurückgetreten. Hier ein Kommentar von Thomas Wagner vom ZVW.

WEITERLESEN

„Wir gehen jetzt etwas ruhiger in die Spielpause“

„Ich hoffe, die ganze Aufregung legt sich jetzt ein bisschen“, sagt Jürgen Schweikardt. Seit dem Rücktritt seines Vaters Günter am Donnerstag ist der Geschäftsführer auch Trainer beim Handball-Zweitligisten, zusammen mit dem bisherigen Co-Trainer Heiko Burmeister. Zum Debüt gab’s den langersehnten Sieg gegen den ASV Hamm-Westfalen.

WEITERLESEN