NEWS

Günter Schweikardt tritt ab und will Impuls setzen

Einen Tag vor dem Spiel in der Porsche Arena gegen den ASV Hamm gibt Günter Schweikardt sein Amt als Cheftrainer beim Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld 1898 ab. Der 64-jährige reagiert damit auf die sportliche Negativserie der letzten Wochen und möchte eine Veränderung ermöglichen. Der bisherige Co-Trainer Heiko Burmeister und Jürgen Schweikardt werden die Mannschaft als Interimslösung fortan betreuen.

WEITERLESEN

Endspiel um die württembergische Meisterschaft

Die A-Jugend des TV Bittenfeld 1898 kann am Sonntag ihre erfolgreiche Saison mit der württembergischen Meisterschaft krönen. Das Team trifft im Endspiel in Deizisau um 17 Uhr auf die HSG Albstadt. Viel Erfolg wünschen wir der Mannschaft.

WEITERLESEN

E-Jugend des TVB bei VR-Talentiade dabei

Die Bittenfelder E-Jugend setzt sich beim „VR-Tag des Talents“ in der Gemeindehalle verdient gegen den TSV Neustadt durch. Nicht nur beim Handballspiel müssen die Kids ihr Können unter Beweis stellen, sondern auch bei den Koordinationsübungen.

WEITERLESEN

Sdunek und der TVB bleiben sich treu

Der gebürtige Essener Daniel Sdunek spielt schon seit 2009 für die WILD BOYS. Mit seinen 33 Jahren ist er einer der erfahrensten Akteure beim TVB. Sdunek fühlt sich inzwischen heimisch in Bittenfeld und wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.

WEITERLESEN

Mit dem Shuttle in die Porsche Arena

Nach dem sportlichen Negativtrend in den letzten Wochen soll es Freitagabend in der Porsche Arena für den TVB die Wende geben. Die WILD BOYS treffen auf den ASV Hamm-Westfalen und auch zu diesem Event fährt der kostenlose Shuttle-Bus.

WEITERLESEN