NEWS

TV Bittenfeld 3 erreicht nächste Pokalrunde

Bezirkspokal: SG Heumaden Sillenbuch : TV Bittenfeld III 14:34 (8:15)

WEITERLESEN

Erste Auswärtsniederlage für die WILD BOYS

Eine Woche nach dem erfolgreichen Saisonstart gegen Hüttenberg folgte für die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 die bittere Ernüchterung im hohen Norden. Gegen den Aufsteiger TSV Altenholz verlor das Team unglücklich mit 25:27 (8:11). Kreisläufer Simon Baumgarten war mit sieben Treffern erfolgreichster Schütze.

WEITERLESEN

WILD BOYS treten in Altenholz an

Im ersten Auswärtsspiel sollte der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld nach seiner knapp 800 Kilometer langen Anreise ausgeschlafen sein: Der Aufsteiger TSV Altenholz, eine kleine Filiale des Serien-Meisters THW Kiel, schnupperte in Saarlouis am Auftaktsieg. „Ich hätte Altenholz lieber etwas später in der Saison gehabt“, sagt der Bittenfelder Trainer Jürgen Schweikardt.

WEITERLESEN

2. Mannschaft im HVW Pokalwettbewerb ausgeschieden

TV Bittenfeld – TSV Neuhausen/Fildern 23:26 (10:13)
Gleich in der ersten Runde ist die 2. Mannschaft des TVB im Pokalwettbewerb ausgeschieden. Im Spiel gegen die klassenhöhere Mannschaft aus Neuhausen/Fildern hatten die Bittenfelder aber durchaus die Möglichkeit, dem Favoriten ein Bein zu stellen, machten aber leider in der entscheidenden Phase zu viele einfache Fehler. Im großen Ganzen kann man dem jungen Team beim ersten Auftritt in der Gemeindehalle aber eine gute Vorstellung bescheinigen.

WEITERLESEN

„Dann nennen wir die 2. Liga eben Phrasenliga“

Spektakulär war der erste Saisonauftritt des Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld gegen den TV Hüttenberg nicht, zufrieden war der Trainer Jürgen Schweikardt nach dem 29:26-Sieg dennoch. Immerhin hatte sein Team die Nervosität in den Griff bekommen und dem Druck standgehalten.

WEITERLESEN