NEWS

Nächste Bauchlandung für die WILD BOYS

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld schlittert ins Mittelmaß: Gestern Abend hat er beim Vorletzten SG Leutershausen mit 23:27 (11:9) verloren, es war die dritte Pleite in Folge. Mit einem 10:4-Lauf zwischen der 30. und 45. Minute brachten die „Roten Teufel“ den TVB in einem mäßigen Spiel aus der Spur.

WEITERLESEN

„Das ist nicht der optimale Gegner“

Der TV Bittenfeld dürstet nach einem Erfolgserlebnis. Das könnte er sich am Sonntag gegen den Aufstiegsfavoriten HC Erlangen holen – oder am besten gleich am Mittwoch bei der SG Leutershausen. Dabei indes sollte der TVB das jüngste Aufeinandertreffen am besten gleich vergessen: Bei der 22:32-Niederlage im April blamierten sich die Bittenfelder kräftig.

WEITERLESEN

Starkes Teilnehmerfeld beim EISELE-Cup 2014

Der TV Bittenfeld 1898 veranstaltet im Januar 2014 den 2. EISELE-Cup mit einem namhaften Starterfeld. Teilnehmen werden Erstligist HSG Wetzlar, die Kadetten Schaffhausen aus der Schweiz sowie der österreichische Vertreter HC Alpla Hard. Die Handball-Fans der Region Stuttgart dürfen sich auf spannende Spiele an drei verschiedenen Spielstätten freuen.

WEITERLESEN

Grübeln bis zum nächsten Anlauf

Die Angriffsleistung ist besser gewesen als gegen Leipzig, der Einsatz stimmte und vom Gegner gab’s ein Lob. Die Punkte indes blieben dem Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld beim 30:32 in Hamm – wieder einmal – verwehrt. Und dies nagt am Selbstvertrauen. „Natürlich denken wir aktuell mehr nach, als wir das nach Siegen tun“, sagt der Trainer Jürgen Schweikardt.

WEITERLESEN

D1 Jugend – Sieg im Spitzenspiel

HSC Schmiden-Oeffingen – TV Bittenfeld  21:27 (7:13) Nachdem es in Schorndorf die erste Niederlage für die D1 in der laufenden Saison gab, wollten die Jungs gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Schmiden-Oeffingen unbedingt wieder auf die Erfolgsspur kommen. Und es blieb nicht nur bei dem Vorhaben, die D-Jugend zeigte im Spitzenspiel eine tolle Leistung.…

WEITERLESEN