NEWS

„Sollte uns nicht aus der Bahn werfen“

Ein Traumstart sieht anders aus: Binnen vier Tagen haben sich die Zweitliga-Handballer des TV Bittenfeld gleich zweimal dem SC DHfK Leipzig geschlagen geben müssen. „Zufrieden bin ich natürlich nicht“, sagt der TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. Allzu überraschend indes seien die Niederlagen nicht gewesen. Auch, weil die Voraussetzungen für den TVB nicht gut waren.

WEITERLESEN

Erste Niederlage im ersten Saisonsspiel

Handball-Zweitligist TV Bittenfeld 1898 ist zum zweiten Mal in Leipzig gescheitert. Drei Tage nach dem Pokalaus gegen den SC DHfK Leipzig in der ersten Runde unterlag ein stark ersatzgeschwächter TVB zum Saisonauftakt erneut dem Aufstiegskandidaten. Martin Kienzle war mit fünf Treffern erfolgreichster Schütze seines Teams.

WEITERLESEN

Leipzig bittet zum zweiten Tanz

Nichts war’s mit dem Traumstart: Nach dem Aus im DHB-Pokal beim 25:27 in Leipzig ist von Panikmache aber nichts zu spüren beim Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld. Der Gegner zählt zu den Aufstiegskandidaten, zudem war Bittenfeld personell geschwächt. Im Punktspiel am Samstag beim gleichen Gegner möchte der TVB das bessere Ende für sich haben.

WEITERLESEN

Dauerkarten können ab sofort abgeholt werden

Lange hat es gedauert, doch jetzt startet die neue Saison in der 2. Handball-Bundesliga.

WEITERLESEN

TVB scheitert am Liga-Konkurrenten

Der erste Teil des Ausflugs nach Leipzig ist dem Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld missglückt: In der ersten Runde um den Pokal des Deutschen Handball-Bundes scheiterte er nach einem spannenden Spiel beim Liga-Konkurrenten knapp mit 25:27 (11:12). Am Samstag kann es der TVB zum Liga-Auftakt besser machen.

WEITERLESEN