NEWS

TVB auf Wohnungssuche

TVB holt Abwehrchef aus Emsdetten

Der TV Bittenfeld 1898 vermeldet einen Neuzugang für die kommende Saison. Patrik Kvalvik, ehemaliger Kreisspieler und Abwehrchef des bisherigen Erstligisten TV Emsdetten, wechselt in den Süden der Republik. Der 30 Jahre alte Schwede (im Bild ganz links) hat beim Tabellenvierten der abgelaufenen Zweitligasaison einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

WEITERLESEN

„Wir haben vieles richtig gemacht“

Mit Rang vier, ihrer besten Platzierung in der eingleisigen 2. Liga, haben die Handballer des TV Bittenfeld 1898 ihr Saisonziel erreicht. „Wir haben uns stetig weiterentwickelt“, sagt Jürgen Schweikardt. „Ich bin stolz darauf, wie sich alle reinhängen.“ Der Blick auf die Abschlusstabelle indes stimmt den Trainer auch ein bisschen wehmütig: Nur ein Punkt fehlt dem TVB zum Aufstieg in die 1. Liga.

WEITERLESEN

A-Jugend an Qualifikation zur Bundesliga gescheitert

Die männliche A-Jugend des TV Bittenfeld zahlte Lehrgeld, sammelte aber auch viel Erfahrungen im Rahmen der Bundesliga Qualifikation für die Saison 2014/2015. Am Ende werden die Spieler um Trainer Thomas Randi ihr Können in der Württembergliga beweisen. Anfang Mai startete die erste Quali Runde mit vier Vereinen aus Württemberg. Dem schlechten Auftakt gegen Schmiden folgten…

WEITERLESEN

B-Jugend an der Qualifikation zur BWOL gescheitert

Für die B-1-Jugend des TV Bittenfeld stand am vergangenen Samstag die dritte und letzte Qualifikations-Runde zur BW-Oberliga an, in Göppingen waren Frisch Auf Göppingen, JSG Meißenheim/Nonnenweier (Südbaden) und JSG Leutershausen/Heddesheim (Baden) die Gegner. Von den vier Mannschaften qualifizierten sich die besten zwei für die BW-Oberliga. TV Bittenfeld vs. Frisch Auf Göppingen 19 : 32 (6…

WEITERLESEN