NEWS

„Die Anspannung war bei allen zu spüren“

Der 19. Spieltag in der 2. Handball-Bundesliga ist ein außergewöhnlicher gewesen: In acht Spielen triumphierten sechsmal die Gäste – darunter der TV Bittenfeld mit 35:26 beim TV Hüttenberg. Entsprechend erleichtert war der TVB-Trainer. „Wir wollten unbedingt unseren Trend fortsetzen“, sagt Jürgen Schweikardt. „Die Anspannung vor dem Spiel war bei jedem zu spüren.“

WEITERLESEN

Dreitägige Fanreise zum Auswärtsspiel in Leipzig

Ihr wollt die WILD BOYS auch bei ihren Auswärtsspielen unterstützen? Seid dabei, wenn das Team am Samstag, den 22. März 2014 in Leipzig antreten muss. Meldet Euch jetzt zur dreitägigen Fanreise an, es sind nur noch wenige Restplätze frei.

WEITERLESEN

Dem TVB bleibt der Pfarrer treu

Vom Dorf in die Großstadt: Nach gut zehn Jahren verlässt Pfarrer Jochen Maurer die evangelische Kirchengemeinde Bittenfeld in Richtung Stuttgart-Nord. Er wird jedoch weiterhin die Heimspiele des TVB besuchen.

WEITERLESEN

ungefährdeter Sieg gegen Tabellenletzten

Mit einem nie gefährdeten Sieg gegen den Tabellenletzten TV Mundelsheim baut das Perspektivteam des TV Bittenfeld die Siegesserie auf 10:0 Punkte aus. Überragender Akteur der Heimmannschaft war Linksaußen Tom Kuhnle mit 11
Treffern. Mit diesem Sieg klettern die WILD BOYS auf Tabellenplatz 6 mit nun 21: 17 Punkten.

WEITERLESEN

B2 Jugend Bezirksliga – endlich wieder erfolgreich

B-2-Jugend: TV Bittenfeld vs. EK Winnenden 30 : 25 (9 : 10) Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge wollte die B 2 gegen Winnenden wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Danach sah es zunächst nicht aus, denn nach einem 1 : 7-Rückstand nach 10 Minuten sah sich Trainer Thomas Randi genötigt, eine frühe Auszeit zu nehmen…

WEITERLESEN