NEWS

WILD BOYS kämpfen Emsdetten nieder

Für eine kleine Überraschung sorgten am Mittwochabend die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898. Der Zweitligist setzte sich in einem durchwachsenen Pokalduell gegen den favorisierten Erstligisten TV Emsdetten durch. Beim 26:22 (9:11)-Heimerfolg wiesen beide Teams eine miserable Chancenverwertung im Angriff auf, der TVB holte sich in der zweiten Halbzeit den verdienten Sieg durch eine gute Abwehrleistung. Dominik Weiß und Peter Jungwirth trafen jeweils sechs Mal.

WEITERLESEN

Die Hoffnung auf einen ‚Sahnetag‘

In der zweiten Runde des DHB-Pokals erwartet der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld am Mittwochabend in der Scharrena den Erstligisten TV Emsdetten. Es darf geträumt werden von der Überraschung – und vom THW Kiel, dem HSV Hamburg oder der SG Flensburg-Handewitt in der dritten Runde. Dennis Szczesny fällt mit einem Teilriss des Adduktorenmuskels aus.

WEITERLESEN

B1-Jugend Württembergliga

SG BBM Bietigheim – TV Bittenfeld 28:27 (13:17) Am Wochenende musste die männliche B-Jugend beim Tabellenführer in Bietigheim antreten. Das Team um Trainer Günter Schweikardt zeigte sich gegenüber dem letzten Auftritt in Kornwestheim stark verbessert. Das es am Ende nicht zu einem Erfolg reichte, lag an einem nicht konsequenten Zupacken in der 2. Halbzeit. Zur…

WEITERLESEN

Verdiente Derby Niederlage für Wild Boy’s III

Nichts wars mit dem erhofften Auswärtserfolg beim VFL Waiblingen.
Auch im dritten Anlauf in fremder Halle gaben die Wild Boy’s die Punkte ab 18:23 ( 7:10 ).

WEITERLESEN

C2-Jugend

Starke Angriffsleistung sichert Auswärtssieg in Cannstatt

WEITERLESEN