NEWS

Langjähriger TVB-Weggefährte am Sonntag dabei

In drei Tagen ist es soweit: Die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 ziehen von der SCHARRena nach nebenan in die Porsche Arena um. Gegner wird der Traditionsclub und ehemalige deutsche Meister TV Großwallstadt sein, der nach einem durchwachsenen Start in die 2. Bundesliga nun endlich den Schalter umlegen will. Ein Wiedersehen wird es dabei mit Eventmoderator Jens Zimmermann als Hallensprecher geben.

WEITERLESEN

„Auswärts sehr schwer gegen solche Teams“

Mit einem Sieg in Friesenheim hätten sich die Bittenfelder Zweitliga-Handballer bis auf den zweiten Platz noch vorne gespielt. Dass der TVB beim 22:29 gegen die „Eulen“ chancenlos war, fuchst den Trainer. „Das war durch die Bank schlecht“, sagt Jürgen Schweikardt. „Wir müssen weiter an unserer Durchschlagskraft arbeiten.“

WEITERLESEN

Zu wenig Durchschlagskraft in der zweiten Halbzeit

Nichts wars mit dem erhofften Auswärtserfolg beim TV Obertürkheim. Die Wild Boy’s verloren auch Ihr zweites Auswärtsspiel der Saison mit 18:20 (9:11).

WEITERLESEN

Porsche Arena: Gegen Großwallstadt am Sonntag

Noch sechs Tage bis zum nächsten großen Highlight für die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898. Es geht in der Porsche Arena gegen Erstliga-Urgestein TV Großwallstadt. Das Vorspiel bestreiten die Schwaben Hornets des TV Nellingen gegen Zwickau in der 2. Handball-Bundesliga Frauen.

WEITERLESEN

B2 Bezirksliga – Unentschieden in Winnenden

B 2-Jugend: EK Winnenden vs. TV Bittenfeld 18 : 18 (9 : 9) Im dritten Saisonspiel gab es für die B 2 den ersten, nicht einkalkulierten, Punktverlust. Bei der EK Winnenden kamen die TVB-Jungs nicht über ein 18 : 18 (Halbzeit 9 : 9) hinaus und mussten nach dem Spielverlauf und ihrer Leistung mit dem…

WEITERLESEN